Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Wie gut ist der McDonald's-Bringdienst in Hannover?
Hannover Aus der Stadt Wie gut ist der McDonald's-Bringdienst in Hannover?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 29.03.2017
Online bestellen, Foodora liefert: HAZ.de hat den Lieferdienst von McDonalds in Hannover getestet. Quelle: Zöllick

Der Kühlschrank ist leer, der Weg zum Supermarkt erscheint unendlich weit – wer Fast Food mag, der kann sich in solchen Fällen seit Anfang der Woche auch in Hannover Burger, Pommes und andere kleine Sünden von McDonald's nach Hause liefern lassen. Erst bot Konkurrent Burger King den Service an, nun zieht die Kette mit dem großen gelben M nach. Als Lieferpartner wurde Foodora gewonnen, deren Fahrradkuriere schon seit geraumer Zeit auch auf Hannovers Straßen kaum zu übersehen sind. Doch was schon bei anderen Lieferdiensten die Gretchenfrage ist, gilt noch stärker bei "McDelivery", wie sich der neue Dienst nennt: Wie steht es um Konsistenz und die Temperatur des Essens? HAZ.de hat den Test gemacht und sich ein McDonald's-Menü und weitere fettige Sünden liefern lassen. Ob der neue Service zu empfehlen ist, zeigen wir hier in Bildern:

Einfach online bestellen und Foodora bringt Fast Food von McDonald's zur Haustür. Klingt praktisch. Doch die Frage ist: Schmeckt das dann noch oder ist alles kalt und labberig? Wir haben "McDelivery" getestet.

Von Tim Zöllick

Die Leitung der Leibniz Universtität Hannover soll Räumlichkeiten für eine Veranstaltung des Vereins Türkischer Jugend- und Studenten Bund e. V. am Sonntag zur Verfügung gestellt haben, obwohl bekannt war, dass die Gruppierung der rechtsradikalen türkischen Organisation "Graue Wölfe" nahesteht. 

Tobias Morchner 29.03.2017

Ein bislang unbekannter Pfandflaschendieb hat am Montagabend in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) mit einer Schreckschusswaffe auf einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes geschossen. Das Opfer trug leichte Verletzungen davon. Der Schütze konnte gemeinsam mit einem Komplizen entkommen.

29.03.2017

Unter Hypnose, mit Videobrille oder Spielzeug zum Ablenken: Damit die Zahnarztbehandlung für ihre ängstlichen Patienten nicht zur Qual wird, lassen sich die Praxen in Hannover einiges einfallen.

29.03.2017