Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Mecklenheidestraße wird zur Einbahnstraße

Straßenbauarbeiten Mecklenheidestraße wird zur Einbahnstraße

Ab Montag wird die Mecklenheidestraße am VW-Werk für zweieinhalb Wochen zur Einbahnstraße. Wegen Straßenbauarbeiten wird die Fahrspur in Richtung Schulenburger Landstraße zwischen Hogrefestraße und Immelmannstraße gesperrt.

Voriger Artikel
So modisch sind die Besucher der Kokkon-Modenschau
Nächster Artikel
Hannover erlebt nassesten Juni seit 44 Jahren

Stöcken. Die Zufahrt zum VW-Werk wird nach Angabe der Stadt durch die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt, die Zufahrt zur Hogrefestraße bleibt aus beiden Richtungen frei. Dagegen werden die Stünkelstraße sowie die Straßen Buschriede und Auf der Spannriede zur Sackgasse. In diese Straßen können Autofahrer aus der Mecklenheidestraße für den Zeitraum der Bauarbeiten nicht mehr abbiegen.

Ergeben sich keine Verzögerungen, sollen die Bauarbeiten bis Freitag, 22. Juli, abgeschlossen sein. Der Fahrradverkehr soll nicht von den Bauarbeiten betroffen sein.

pb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Briefwechsel zwischen Hannovers Grundschulen und der Queen

Queen Elizabeth ist eine treue Seele. Seit Jahren schon schreibt die britische Monarchin brav Antwortkarten an hannoversche Schulklassen, die ihr zum Geburtstag gratulieren. Oder: Lässt schreiben. Aber immerhin.