Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Fall Safia S.: Bundesanwalt wertet Beweise aus

Messerattacke am Hauptbahnhof Fall Safia S.: Bundesanwalt wertet Beweise aus

Zwei Wochen nachdem die Bundesanwaltschaft die Ermittlungen im Fall Safia S. übernommen hat, kann die Behörde in Karlsruhe noch keine neuen Ergebnisse vorweisen.

Voriger Artikel
Mehr Flüchtlinge in Hannover erwartet
Nächster Artikel
7 Dinge, die man an diesem Frühlingstag machen kann

Tatort Hauptbahnhof Hannover: Hier stach die 15-jährige Safia S. auf einen Bundespolizisten ein.

Quelle: Montage/Elser

Hannover. „Noch werten wir weiterhin Beweise aus“, sagte Staatsanwältin Frauke Köhler auf Nachfrage der HAZ. Ob die 15-Jährige, die vor gut einem Monat einem Bundespolizisten ein Messer in den Hals rammte und womöglich Kontakt mit der Terrororganisation „Islamischer Staat“ hatte, wegen der Ermittlungen in ein Gefängnis nach Baden-Württemberg verlegt wurde, wollte sich Köhler nicht äußern.

Eine 15-Jährige hat im Hauptbahnhof einen Beamten der Bundespolizei mit einem Messer attackiert und schwer verletzt.

Zur Bildergalerie

jki

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Unterwegs mit den Brandermittlern der Polizei

Ihr Job zählt nicht gerade zu den beliebtesten bei der Polizei, denn einen großen Teil ihrer Arbeitszeit wühlen Michael Muszinsky und Michael Krummel im Dreck. Sie müssen Ursachen von Bränden ermitteln und inmitten von Schutt nach Spuren auf die Täter suchen. Ein Besuch.