Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Messerstecherei zwischen Drogenabhängigen

Verletzter am Hauptbahnhof Messerstecherei zwischen Drogenabhängigen

Am Hauptbahnhof ist am Sonnabendvormittag ein Streit zwischen zwei Drogenabhängigen eskaliert: Aus bisher ungeklärter Ursache zückte einer der Männer ein Messer und stach auf seinen Kontrahenten ein. Der Mann wurde leicht verletzt. Der Täter ist auf der Flucht, die Polizei sucht nun Zeugen.

Voriger Artikel
Jesiden demonstrieren in der Innenstadt
Nächster Artikel
HAZ-Aktion startet mit großem Info-Tag im Siloah

Am Hauptbahnhof ist am Sonnabendvormittag ein Streit zwischen zwei Drogenabhängigen eskaliert.

Quelle: Symbolbild (Archiv)

Hannover. Gegen 11 Uhr sind am Sonnabendvormittag am Hauptbahnhof zwei Drogenabhängige in Streit geraten. Die Auseinandersetzung vor dem Junkie-Treff Fixpunkt eskalierte aus bislang ungeklärter Ursache. Einer der beiden Männer zog ein Messer und verletzte seinen 58-jährigen Kontrahenten damit leicht. Anschließend flüchtete er. Die Fahndung der Polizei nach dem mutmaßlichen Täter verlief erfolglos.

Am Hauptbahnhof ist ein Streit zwischen zwei Drogenabhängigen eskaliert.

Zur Bildergalerie

Der Verletzte schaffte es trotz seiner Wunde, sich mit der Bundespolizei im Hauptbahnhof in Verbindung zu setzten. Die Beamten riefen dann einen Rettungswagen. Der Verletzte schwebt nicht in Lebensgefahr. Die Ermittlungen, die wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes eingeleitet wurden, dauern an.

Der Gesuchte ist vermutlich Südländer und etwa 35 Jahre alt, ungefähr 1,65 bis 1,70 Meter groß. Er hat kurze, schwarze Haare und trägt vermutlich einen Dreitagebart. Am Sonnabend war er mit einer braunen Lederjacke bekleidet.

Die Polizei bittet Zeugen, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer (0511) 109-5555 in Verbindung zu setzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

700 Freiwillige in der Marktkirche begrüßt

Rund 700 Jugendliche sind in der Marktkirche begrüßt worden.