Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Unfälle auf Messeschnellweg mit neun Autos
Hannover Aus der Stadt Unfälle auf Messeschnellweg mit neun Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 26.11.2013
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Mehrere gleichzeitig stattfindende Unfälle haben den Verkehr auf dem Messeschnellweg am Dienstagabend stark behindert. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Gegen 16.45 Uhr kam es auf Höhe des Weidetorkreisels in Fahrtrichtung Süden offenbar aufgrund des dichten Verkehrs zu drei Auffahrunfällen, an denen insgesamt neun Autos beteiligt waren. Den dabei entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 30 000 Euro. Während der Aufnahme der Unfälle leitete die Polizei die Autos einspurig an den betroffenen Fahrzeugen vorbei. Während dieser Zeit staute sich der dichte Verkehr zeitweise bis auf einer Länge von bis zu fünf Kilometern. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

jki

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Lkw verliert Honig auf A 2 - Ein Unfall mit süßen Folgen

Ein süßer Einsatz für die Feuerwehr: Nach einem Unfall auf der A2 zwischen Langenhagen und dem Dreieck Hannover-West hat ein Lkw Honig auf der Fahrbahn verloren. Im Verlauf des Abends bildete sich ein Stau von bis zu 15 Kilometern Länge.

Tobias Morchner 26.11.2013

Ein Spaziergänger hat am Dienstagmittag eine Leiche entdeckt, die im Mittellandkanal zwischen Schulenburg und Stöcken trieb.

26.11.2013

Am Maschpark am Neuen Rathaus zeigt seit Dienstagmittag eine Bronzetafel die exakten Geodaten an. Der sogenannte GPS-Referenzpunkt ist unter anderem für digitale Schatzsucher (Geocacher) und andere Freunde der satellitengestützten Navigation sinnvoll.

Conrad von Meding 29.11.2013
Anzeige