Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Ab heute gilt bei der Messe die Maßnahme A
Hannover Aus der Stadt Ab heute gilt bei der Messe die Maßnahme A
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:40 25.04.2017
Von Tobias Morchner
Anreiseverkehr zur Messe. Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover

Polen ist mit rund 500 Ausstellern Partnerland der Hannover Messe. Um die Anreise für die Besucher zu erleichtern, gilt daher am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag die Maßnahme A (für Anreise) auf dem Messeschnellweg. An diesen drei mittleren Messetagen wird der Schnellweg ab etwa 7.15 Uhr bis gegen 11.30 Uhr zwischen dem Weidetorkreisel und der Abfahrt Messe-Nord zu einer sechsspurigen Einbahnstraße in Richtung Süden. Am Montag und Freitag gilt die Maßnahme A nicht.

Eine Maßnahme R (für Rückreise) ist an keinem der insgesamt fünf Messetage vorgesehen. Allerdings sollten sich die Pendler darauf einstellen, dass je nach Verkehrslage die Anschlussstelle Mittelfeld und die Ausfahrt Messe-Nord an allen Messetagen bereits ab 15.30 Uhr gesperrt werden, teilt die Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen mit.

Die Zahl der Straftaten, die von Flüchtlingen begangen werden, ist gestiegen – das belegen die Statistiken der hannoverschen und der niedersächsischen Polizei für das vergangene Jahr. Ein Grund dafür seien die Flüchtlingsunterkünfte, in denen die Menschen geballt auf engem Raum leben würden, sagt eine Sozialarbeiterin.

Andreas Schinkel 28.04.2017

In der Kommunalpolitik ist Satire so eine Sache. Dass sie manchmal einem ernst gemeinten Vorschlag eher schadet, musste jetzt die Satirepartei Die Partei im Jugendhilfeausschuss lernen. Dort trug Neu-Mitglied Oliver Förste mehrere Anträge zur Legalisierung von Cannabis vor. Diese wurden alle abgelehnt.

Jutta Rinas 28.04.2017
Aus der Stadt Ticker am 25. April 2017 - HAZ live: Der Morgen in Hannover

Das Wichtigste aus Hannover und der Region lesen Sie wieder in unserem HAZ-Morgenticker: Heute: Zur Hannover-Messe wird der Messeschnellweg in diesem Jahr erstmals zur Einbahnstraße, der Prozess gegen einen Familienclan geht weiter, die Stadt stellt die Pläne für den neuen Stadtteil Kronsberg-Süd vor.

25.04.2017
Anzeige