Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Krankenhäuser erwarten Mehreinnahmen

Anhebung des Landesbasisfallwerts Krankenhäuser erwarten Mehreinnahmen

Hannovers Kliniken rechnen nach einer Anhebung des sogenannten Landesbasisfallwerts für eine durchschnittliche Krankenhausbehandlung mit zusätzlichen Millionensummen. Der Anstieg ist allerdings schon in die Wirtschaftspläne für das kommende Jahr einberechnet.

Voriger Artikel
MHH-Arzt verharmlost Entführung von Jayden
Nächster Artikel
CDU will Haushalt ablehnen

Die MHH rechnet mit Mehreinnahmen in Höhe von 8,9 Millionen Euro.

Quelle: Rainer Droese

Hannover. Für die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) bedeutet die Erhöhung Mehreinnahmen von 8,9 Millionen Euro. Dadurch würden die Kosten für die Tarifsteigerungen gedeckt, sagt Sprecher Stefan Zorn.

Ähnlich berichtet es auch Achim Balkhoff von den Diakonischen Diensten Diakovere. Die erwarteten Mehreinnahmen von 4,8 Millionen Euro bewegten sich im Bereich der Tarifsteigerungen. Wie aus dem Umfeld des Regionsklinikums zu erfahren war, rechnet man dort im Wirtschaftsplan mit rund 10 Millionen Euro mehr.

Der Landesbasisfallwert steigt im kommenden Jahr von bisher 3190,81 Euro um 87,38 Euro auf 3278,19 Euro. Zorn kritisierte den immer noch niedrigen Wert in Niedersachsen.     

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Neue Fotoausstellung im Sprengel-Museum

Unter dem Titel "Und plötzlich diese Weite" eröffnet am 10. Dezember im Sprengel Museum eine neue Ausstellung.