Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Mit dem Fahrrad durch die Nacht

Velo City Night Mit dem Fahrrad durch die Nacht

Die Organisatoren von „Skate by Night“ haben etwas Neues vor: Dieses Jahr gibt es fünf Nachtradtouren durch die Stadt - auf der Straße, abgesichert durch die Polizei.

Voriger Artikel
Lebenslange Haft im Mordfall Chris L.
Nächster Artikel
Postbanken bleiben am Dienstag zu

Die Velo City Night führt Radbegeisterte an fünf Terminen durch Hannover.

Quelle: Soulstyle GmbH

Hannover. Hannover bekommt mit der sogenannten Velo City Night eine neue Veranstaltungsreihe. Das Konzept ist bekannt: „Wir organisieren es so wie die Skaternächte, nur eben für Fahrräder“, sagt Maike Feldner von der Agentur Soulstyle. Das heißt, dass für die Radler abends Straßen gesperrt werden, und zwar erstmals am Freitag, 4. Mai.

Soulstyle will für die Fahrradnächte nicht nur Sportler begeistern, sondern auch Hobbyradler und solche, die bisher andere Verkehrsmittel vorziehen. „Mit der Velo City Night werben wir für mehr Miteinander im Verkehr und möchten besonders Autofahrer anregen, öfter das Rad zu nutzen“, sagt Feldner. Man stehe hinter dem Ziel der Stadt, bis 2025 den Anteil des Radverkehrs von 13 auf 25 Prozent hochzutreiben. Deshalb fahre man bei den Fahrradnächten auch bewusst über Hauptstraßen, zum Auftakt etwa über die Vahrenwalder Straße, die Podbielskistraße oder die Raschplatz-Hochstraße.

Insgesamt sind fünf Fahrradnächte anberaumt - an den Freitagen 4. Mai, 1. Juni, 13. Juli und 10. August sowie am Sonnabend, 16. Juni. Das Programm startet jeweils um 18 Uhr, die eigentliche Tour um 20 Uhr. Gegen 22 Uhr sollen alle wieder am Ziel sein. Angeboten wird stets ein Rundkurs; der kürzeste führt am 16. Juni über 15 Kilometer, der längste am 10. August über 24 Kilometer. Start ist an den Freitagen jeweils der Klagesmarkt, am Sonnabend beginnt die Runde am Maschsee-Nordufer. Anmeldungen sind nicht nötig, die Teilnahme ist gratis.

Skate by night: Die Skaternächte in Hannover wird es weiterhin geben. Bei schönem Wetter flitzen wie beim Saisonauftakt am Mittwoch um 20.30 Uhr auf dem Klagesmarkt bis zu 6000 Teilnehmer auf Rollen durch die Stadt.

„Wenn wir zur ersten Velo-Nacht 1000 Teilnehmer bekommen, sind wir schon zufrieden“, sagt Feldner.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Velo City Nights
Vorfahrt für Radler: Die Fahrradnächte etablieren sich in Hannover.

Die wohl ungewöhnlichste Veranstaltung des diesjährigen Radfahrsommers geht am 26. Juli über die Bühne. Im Rahmen der sogenannten Velo City Nights werden zum ersten Mal behinderte und nicht behinderte Fahrradfahrer gemeinsam auf Tour gehen.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Unfall mit drei Lkw auf der A2 bei Bothfeld

Auf der A2 ist es in Nähe der Anschlussstelle Bothfeld zu einem Unfall mit drei beteiligten Lkw gekommen.