Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Motorradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Schulenburger Landstraße Motorradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Ein 50-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagabend bei einem Unfall an der Schulenburger Landstraße schwer verletzt worden. Bei einem Überholvorgang verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und prallte gegen einen geparktes Auto.

Voriger Artikel
Bahn verzichtet künftig auf Videoüberwachung
Nächster Artikel
Hitze stoppt zeitweise Hannovers Stadtbahnen

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der Schulenburger Landstraße schwer verletzt worden.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Vinnhorst. Bisherigen Ermittlungen zufolge war der 50-Jährige mit seiner Kawasaki ZZR 1200 auf der Schulenburger Landstraße stadteinwärts unterwegs. In Höhe des Vinnhorster Weges überholte er - trotz durchgezogener Mittellinie - einen Audi A4 eines 24-Jährigen. Beim Wiedereinscheren berührten sich die Fahrzeuge seitlich.

Der Kradfahrer verlor dadurch die Kontrolle über seine Maschine und prallte anschließend frontal gegen einen in Gegenrichtung geparkten VW Caddy. Der 50-Jährige erlitt schwere Verletzungen - Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden. Er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Nach Schätzungen der Polizei beläuft sich der Schaden auf 15.000 Euro. Die Schulenburger Landstraße war in Höhe der Unfallstelle bis kurz nach 23:00 Uhr in beide Richtungen gesperrt.

ots/kon

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Riesenechse findet im Sea Life Hannover sein Zuhause

Ein 1,2 Meter langer Teju lebt jetzt im Sea Life Hannover. Das 4,5 Kilo schwere Reptil wurde bei einer Rettungsaktion in einem verlassenen Haus in London aufgefunden und war zwei Jahre in der Obhut einer britischen Tierschutzorganisation.