Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Muskel-Model Michael Kocikowski ist tot
Hannover Aus der Stadt Muskel-Model Michael Kocikowski ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 26.03.2017
Michael Kocikowski während seiner Reise in Indien. Quelle: Quelle: Instagram.com/wbffpro_mikowski
Anzeige
Hannover

"Um 12.45 Uhr war sein Gesicht frei von Schmerz. An einem Sonntag ging er von uns, und entschied sich einen anderen Weg zu gehen. Einen neuen, ohne weitere Schmerzen", schrieb die Familie auf Facebook. 

Muskel-Model Michael Kocikowski war ein bekanntes Gesicht in der deutschen Bodybuilder-Szene. Der 29-Jährige aus Hannover erreichte auf nationaler und internationaler Ebene zahlreiche vordere Plätze.

Während einer Indienreise, zu der er Mitte Februar aufgebrochen war, hatte Kocikowski eine Hirnschwellung erlitten. Er war Anfang März in ein Krankenhaus im westindischen Pune gekommen. Doch alle Bemühungen der Familie, mittels Crowdfunding eine Verlegung nach Deutschland zu organisieren, brachten am Ende keinen Erfolg. Am Sonntag starb Kocikowski in Indien.

sbü

Ein wegen diverser Straftaten bekannter Mann hat am Sonnabendabend eine Frau über den Rand einer Toilettenkabine im Hauptbahnhof beobachtet. Anschließend stahl er ihr Gepäck und fuhr damit nach Braunschweig. Dort erwarteten die Polizisten ihn allerdings schon am Bahnsteig. 

26.03.2017

In einer Drogeriemarktfiliale nahe des Hauptbahnhofes versuchte eine Frau am Sonnabendmittag, einen Vibrator zu stehlen. Als die Bundespolizei eintraf, lag sie bäuchlings auf dem Boden und der Ladendetektiv fixierte ihre Hände. Später biss sie den Mann in den Daumen. 

26.03.2017
Aus der Stadt Nordic-Walking mit der HAZ - "Die Runde macht Lust auf mehr"

Pünktlich zum Start der Aktion zeigte sich die Sonne: Im Rahmen der HAZ-Gesundheitswochen nutzten mehr als 100 Leser die Gelegenheit zum sportlichen Spaziergang. Unter professioneller Anleitung drehten sie eine Nordic-Walking-Runde am Maschsee - und viele bekamen Lust auf mehr.

Simon Benne 26.03.2017
Anzeige