Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Polizei sucht Räuber mit Phantombild

Nach Überfall in der Schmiedestraße Polizei sucht Räuber mit Phantombild

Nach einem Überfall in der City von Hannover sucht die Polizei nun mit einem Phantombild nach einem der Täter. Zwei Männer hatten im Oktober 2015 einen 36-jährigen Mann in der Schmiedestraße mit einem Messer bedroht und sein Mobiltelefon sowie das Portemonnaie geraubt.

Voriger Artikel
Polizei ertappt Fernbusfahrer bei zu langen Touren
Nächster Artikel
Bürgeramt Mitte zieht zum Aegi

Dieser Mann soll einen Passanten mit einem Messer bedroht aus ausgeraubt haben.

Quelle: Phantombild/Montage

Hannover. Der 36-Jährige war am 5. Oktober 2015 um 10 Uhr in der Schmiedestraße unterwegs, als ihn zwei Männer in Höhe der Limburg-Passage ansprachen. Einer bedrohte ihn mit einem Messer und forderte dessen Handy und Geldbörse, während der andere Schmiere stand. Beide flüchteten anschließend Richtung Marktkirche.

Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach dem Haupttäter, der zirka 35 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und von schlanker Statur ist. Er spricht Deutsch mit osteuropäischem Akzent und war zur Tatzeit mit einem anthrazitfarbenen Kapuzenpullover sowie einer schwarzen Jogginghose bekleidet. Auffällig ist sein sehr ungepflegtes und lückenhaftes Gebiss und ein Piercing an der Unterlippe.

Sein gleichaltriger Komplize, zu dem kein Phantombild vorliegt, ist zirka 1,70 Meter groß, von kräftiger Statur und osteuropäischer Erscheinung. Auffällig bei ihm ist seine hervorstehende Unterlippe.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (05 11) 109 2820 entgegen.

kad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

Velo City Night: Saisonstart 2017

In Hannover begann am Mittwochabend die sechste Saison der Velo-City-Night. Dabei können Radfahrer auf gesperrten Straßen unter Musikbegleitung durch einzelne Stadtviertel fahren.