Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zwölfjährige hat ihre Hörgeräte wieder

Nach Verlust in Stadtbahn Zwölfjährige hat ihre Hörgeräte wieder

Glückliches Ende einer groß angelegten Suche: Die 6000 Euro teuren Hörgeräte einer Schülerin aus Hannover sind wieder aufgetaucht. Ein 15-jähiger Junge fand die Sporttasche mit der Hörhilfe und brachte sie zur Polizei in Sarstedt.

Voriger Artikel
Hannover-Marathon-Siegerin Kwambai gedopt
Nächster Artikel
Erneut Krawall von Trinkern vor Spielwarenladen

Das 12-jährige Mädchen hat ihre Sporttasche mit den Hörgeräten mittlerweile wieder.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Vor gut einer Woche startete die Polizei eine Suchaktion für die verlorenen Hörgeräte einer zwölfjährigeren Schülern. Das Mädchen hatte ihre Sporttasche, samt der Hörhilfe, in der Stadtbahnlinie 1 in Richtung Sarstedt vergessen und war an der Fiedlerstraße ausgestiegen. Als sie den Verlust bemerkte, war es schon zu spät und die Bahn fuhr ihr davon.

Ein 15-jähriger Junge entdeckte im vorderen Wagen der Stadtbahn die Tasche und brachte sie zur nächsten Polizeistelle in Sarstedt. Durch den öffentlichen Aufruf war der Polizei dort der Fall bekannt und so konnte die Tasche, samt Hörgeräte, wieder zum rechtmäßigen Eigentümer zurückkehren.

fgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Wohnungsbrand in Kleefeld

Zu einem Wohnhausbrand in Kleefeld ist am Freitagnachmittag die Feuerwehr ausgerückt.