Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Absperrbänder blockieren Parkplätze

Nach dem Nachtlauf Absperrbänder blockieren Parkplätze

So schön der 13. Sportscheck-Nachtlauf in der Innenstadt auch gewesen ist: Wer heute Vormittag in der Innenstadt einkaufen oder bummeln wollte und mit dem Auto kam, suchte vielleicht vergeblich einen Parkplatz. Denn die Absperrbänder vom Lauf sind erst mit einiger Verzögerung entfernt worden.

Voriger Artikel
Wenn taube Kinder hören können
Nächster Artikel
"Hannover kann zur Kunstmetropole werden"

Kein Parken möglich: Absperrbänder vom Nachtlauf sind auch am Sonnabendmittag nicht entfernt.

Quelle: Meding

Hannover. Der Sonnabend ist der verkaufsstärkste Tag in der Woche, die Einzelhändler und Kunden werden sich über die Absperrbänder etwa an der Osterstraße und vor allen Behindertenparkplätzen vor Sport Scheck geärgert haben.

Das sei eine Panne gewesen, entschuldigte sich sofort Michael Kramer, Sprecher vom Organisator eichels: Event. Freitag seien einige neue Helfer im Einsatz gewesen und denen habe man nicht explizit gesagt, dass die Absperrbänder direkt nach dem Lauf wieder abgeräumt werden sollten. Das sei aber im Laufe des Vormittags passiert.

Trotzdem: Der Nachtlauf war ein voller Erfolg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.