Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Nackte schlendert Hildesheimer Straße entlang
Hannover Aus der Stadt Nackte schlendert Hildesheimer Straße entlang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 25.06.2017
Die verwirrte Frau lief am Sonnabendvormittag auf der Hildesheimer Straße entlang. Nach einiger Zeit konnte sie von der Polizei angehalten werden. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige

Nach Angaben der Polizei soll es sich um eine 23-jährige Frau gehandelt haben. Sie hatte ihre FKK-Tour am Sonnabend offenbar gegen 9.30 Uhr in Waldhausen begonnen und marschierte dann die Hildesheimer Straße Richtung Norden entlang. Doch sie war offenbar nicht von Anfang an unbekleidet. "Die ersten Meldungen enthielten noch eine Kleidungsbeschreibung", sagt Polizeisprecher Sören Zimbal. Die Dame sei desorientiert gewesen, habe "wirres Zeug erzählt" und sei auch auf die Fahrbahn gelaufen.

Sie schlenderte weiter in Richtung Südstadt, spätestens auf Höhe des Restaurants "Vier Jahreszeiten" war die Frau komplett nackt. "Sie ist stur geradeaus gelaufen", berichtet ein HAZ-Leser. Auch er rief den Polizeinotruf. "Dort bekam ich gleich gesagt, dass ich nicht der erste Anrufer sei", sagt er amüsiert. Um kurz vor 10 Uhr konnte die nackte Wanderin auf Höhe der Gilde-Brauerei gestoppt werden.

Nach einem kurzen Aufenthalt auf der Wache sei die verwirrte Frau eingewiesen worden. Und die Polizei kannte die freizügige Dame bereits: "Sie war schon am Freitag in ähnlicher Form in Mitte aufgefallen", sagt Behördensprecher Zimbal. Damals habe man sie aber nach dem Anziehen wieder gehen lassen.

Anmerkung aus der Redaktion: Als der Artikel zum ersten Mal veröffentlicht wurde, war ein Foto zu sehen, das die Frau von hinten gezeigt hat. Die Redaktion hat sich kurz danach entschieden, das Bild nicht mehr zu zeigen. 

pah

In Sonnabendnacht hat die Polizei an der Limmerstraße einen 17-Jährigen aufgegriffen, der in der Nacht zuvor einen Motorroller in Ledeburg gestohlen haben soll. Der junge Mann versuchte zu flüchten. Als die Polizisten ihn festnahmen, stellten sie fest, dass er unter Drogeneinfluss stand.

25.06.2017

Am Freitagnachmittag sind auf der Ziegeleistraße in Döhren ein Rad- und ein Autofahrer zusammengestoßen. Der Fahrradfahrer wurde leicht verletzt. Laut Polizei machten beide Männer unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang. Nun werden Zeugen gesucht.

25.06.2017

Wegen Bauarbeiten wird ab Sonntag in Döhren und Stöcken Schienenersatzverkehr für die Linien 1,2,8 und 5 eingerichtet. Das teilte die Üstra am Sonnabend per Twitter mit. Die Bauarbeiten dauern bis Montagfrüh.

25.06.2017
Anzeige