Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Niedersachsenmeisterschaft im Speedcarving steigt im Mai
Hannover Aus der Stadt Niedersachsenmeisterschaft im Speedcarving steigt im Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 29.04.2017
In Garbsen wird kreativ gesägt. Quelle: Jan-Philipp Strobel (dpa)
Anzeige
Hannover

Der kuriose Wettstreit wird am Freitag und Sonnabend, 5. und 6. Mai, bei Möbel Hesse in Garbsen, Robert-Hesse Straße 3, ausgetragen. Acht Speedcarver, darunter der Weltmeister von 2015, Igor Loskutow, treten dort gegeneinander an. Beim Kettensägenschnitzen auf Zeit können sie sich für die deutsche Meisterschaft am 23. und 24. September in Naumburg qualifizieren.

Das große Sägen und Schnitzen beginnt am 5. Mai um 17 Uhr. Am 6. Mai fliegen die Späne ab 14 Uhr. Direkt nach den Wettbewerben werden jeweils die entstandenen Skulpturen versteigert.

Linda Tonn

"Wenn wir Bargeld in der Hand halten, geht es leider oft gleich für Drogen weg" - das berichtet eine Drogenabhängige aus eigener Erfahrung. Damit Betroffene in Hannover ihr Geld nicht für Rauschgift ausgeben, verteilt die christliche Drogenhilfe Neues Land nun Gutscheine für Essen.

Bärbel Hilbig 02.05.2017

Milco Messina kommt aus Italien und ist einer von sechs Männern in Deutschland, die als Entbindungspfleger arbeiten. Für den 29-jährigen Sizilianer aus dem Henriettenstift ist sein Beruf eine Mission.

02.05.2017

Wenn etwas vor 34 Jahren als kleiner Ersatzteilemarkt in Altwarmbüchen begonnen und sich mittlerweile zur Großveranstaltung auf dem Messeparkplatz Ost in Hannover gemausert hat, kann man von einer Erfolgsstory sprechen. Die Rede ist vom Maikäfertreffen, das Fans der luftgekühlten Fahrzeuge am Maifeiertag zelebrieren.

Bernd Haase 02.05.2017
Anzeige