Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Wo in Hannover kann ich jetzt noch einkaufen?

Alle Infos zu den Festtagen Wo in Hannover kann ich jetzt noch einkaufen?

Die Familie sitzt schon fast am Tisch, doch Sie haben eine wichtige Zutat vergessen? In Hannover können Sie sogar an Heiligabend und den beiden Weihnachtsfeiertagen noch einkaufen – wir zeigen Ihnen wo. Zudem finden Sie hier alle Infos zur Müllabfuhr, Bus- und Bahnverkehr sowie Öffnungszeiten öffentlicher Einrichtungen.

Voriger Artikel
Tag vor Heiligabend: Tausende shoppen in der City
Nächster Artikel
So schmücken Hannoveraner ihren Baum

Wann hat der Lidl am Hauptbahnhof Hannover geöffnet? Wo kann ich sonst noch etwas einkaufen? Hier erhalten Sie Antworten.

Quelle: HAZ/M

Einkaufen im Supermarkt

Heiligabend: Wem noch etwas für das Weihnachtsessen fehlt, der kann bis 16 Uhr bei Lidl im Hauptbahnhof  einkaufen. Als einziger Supermarkt in der Stadt hat Lidl unterm Hauptbahnhof auch an den Feiertagen geöffnet (8 bis 22 Uhr) . Der Edeka-Markt im Flughafen Langenhagen hatte angekündigt, zu öffnen, eine verlässliche Zusage dafür gab es allerdings nicht. Zudem haben etliche Bäcker an den Feiertagen geöffnet.

Zudem kann die Stadt besonders an den Festtagen eine ihrer Stärken ausspielen: die  Kioske.  Fast an jeder Ecke findet sich ein Büdchen –und viele davon haben natürlich an den Feiertagen geöffnet. Wer sogar noch ein Rezept braucht, dessen Zutaten sich  komplett aus Kiosk-Ware zusammensetzen, wird hier fündig.

Müllabfuhr

Weil in diesem Jahr beide Weihnachtsfeiertage auf Wochentagen liegen, verschieben sich die Termine der Müll- und Wertstoffabfuhr ungewohnt unregelmäßig – denn Aha versucht,  alle Termine bis Sonnabend nachzuholen. Grundsätzlich finden Montag und Dienstag keine Abfuhren statt, auch die Deponien, Wertstoffhöfe und Serviceeinrichtungen sind nicht besetzt. Abgefahren werden am Mittwoch die regulären Montagstouren sowie ein Teil der Dienstagstouren, am Donnerstag die restlichen Dienstagstouren und alle Mittwochstouren. Am Freitag werden die Donnerstagstouren abgeholt, an Sonnabend die Freitagstouren. Auch nach Neujahr (Montag) sind alle Serviceeinrichtungen geschlossen, und es verschieben sich alle Touren – die aber regulär nur um je einen Tag.

Wochenmarkt

Die Wochenmärkte am Klagesmarkt, Lindener Markplatz, Friedenskirche und Roderbruchmarkt fallen am 26. Dezember aus. Auch der Wochenmarkt Rübezahlplatz am 27. Dezember und 3. Januar sowie der in der Badenstedter Straße am 27. Dezember. Die Bauernmärkte am 26. Dezember am Fiedeler Platz, am 28. Dezember an der Marktkirche und an der Lutherkirche und am 30. Dezember und 6. Januar an der Rimpaustraße entfallen ebenfalls. Der Markt am Stöckener Markt macht am 2. Januar Winterpause.

Bus und Bahn

Wer über Weihnachten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein will, sollte vorher auf die Fahrpläne achten. Heiligabend fahren alle Stadtbahnen und einzelne Buslinien bis ca. 17:00 Uhr nach dem Sonntagsfahrplan . Danach gelten die Sonderfahrpläne . Am 25. und 26. Dezember fahren alle Busse uns Bahnen nach dem Sonntagsfahrplan.

In der Nacht vom 1. auf den 2. Weihnachtsfeiertag richtet die Üstra einen zusätzlichen Nachtsternverkehr  ein. Dieser fährt nach den gängigen Abfahrtszeiten des Nachtsternverkehrs wie in den Nächsten von Samstag auf Sonntag.

Auto-Verkehr

Die Autoklubs ADAC und ACE warnen vor Staus und Verkehrschaos auf den Fernstrecken bis hinein in die Innenstädte. Der Grund liegt auf der Hand: Am Freitag begannen in fast allen Bundesländern die Weihnachtsferien. Dadurch treffen Urlaubsfahrer auf die Heimkehrer, in den Metropolen herrscht zusätzlich der übliche Berufsverkehr. Voraussichtlich staut es sich vor allem in den Großräumen Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt und München, sowie auf etlichen Autobahnen durch ganz Deutschland. Der ADAC rechnet unter anderem mit großen Verkehrsbehinderungen auf der A2 von Dortmund nach Berlin, der A7 von Hamburg nach Füssen/Reutte sowie auf der A3 von Köln nach Passau, jeweils in beiden Richtungen.

Medizinische Notfälle

An den Weihnachtsfeiertagen sind die Ärzte im Notdienst über die bundesweit einheitliche Telefonnummer 116 117 erreichbar. Die Anrufer werden automatisch an die für ihre Region zuständige Praxis weitergeleitet. Landesweit gibt es Dutzende Bereitschaftspraxen an Krankenhäusern . Die Bereitschaftsärzte sind für akute Beschwerden wie etwa Grippe zuständig, mit denen man an Werktagen zu einem Haus- oder Facharzt gehen würde. Die Notaufnahmen der Kliniken sind dagegen schweren, lebensbedrohlichen Erkrankungen vorbehalten.

Apothekennotdienste

Sonntag, 8.30 Uhr, bis Montag, 8.30 Uhr:

  • Stern-Apotheke, Hildesheimer Str. 26 (Südstadt), Tel. 98 99 80.
  • Libra Apotheke, Bothfelder Str. 33 (IsernhagenAltwarmbüchen), Tel. 61 21 25.
  • Falken-Apotheke, Wallensteinstr. 23D (Oberricklingen), Tel. 42 21 38.
  • Apotheke am Jahnplatz, Jahnplatz 6–8 (Vahrenwald), Tel. 3 50 73 73.

Montag, 8.30 Uhr, bis Dienstag, 8.30 Uhr:

  • Noltemeyer-Apotheke, Podbielskistr. 315 (Buchholz), Tel. 6 47 67 89.
  • Alte Ricklinger-Apotheke, Ricklinger Stadtweg 9 (Ricklingen), Tel. 42 15 62.
  • Ahlemer Kronen Apotheke, Richard-Lattorf-Str. 51 (Ahlem), Tel. 48 24 00.
  • Hochhaus-Apotheke, Kurt-Schumacher-Str. 40 (Mitte), Tel. 1 54 67.

Dienstag, 8.30 Uhr, bis Mittwoch, 8.30 Uhr:

  • Sophien-Apotheke, Adolf-Emmelmann-Straße 5 (Bothfeld), Tel. 69 09 55 33.
  • Tresckow-Apotheke, Tresckowstr. 187 (Wettbergen), Tel. 46 60 10.
  • Apotheke im Real Linden, Davenstedter Str. 80 (Linden-Mitte), Tel. 22 89 59 90.
  • Lentz-Apotheke, Kirchröder Straße 89/90 (Kleefeld), Tel. 55 99 88.

Sonstige Öffnungszeiten:

Rathaus und Co.

Das  Neue Rathaus  ist am 24., 25., 26. und 31. Dezember sowie am 1. Januar geschlossen. Die  VHS Hannover  bleibt ebenfalls zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Das  Kino im Künstlerhaus  ist am 24., 25., 26., 31. Dezember und am 1. Januar geschlossen. Das  Stadtarchiv  ist vom 23. Dezember bis zum 1. Januar geschlossen.

Alle  Stadtteilbibliotheken  sind am 24., 25., 26. und 31. Dezember sowie am 1. Januar geschlossen. Die Stadtbibliothek Vahrenheide ist vom 19. Dezember 2017 bis 2. Januar 2018 geschlossen. Die Stadtteilbibliothek Kronsberg ist vom 23. Dezember bis zum 1. Januar 2018 geschlossen.

Schwimmbäder

  • Vahrenwalder Bad:  Am 24. und 31. Dezember zwischen 7 und 13 Uhr geöffnet. Am 25. und 26. Dezember sowie am 1. Januar ist das Bad geschlossen. Am 27. Dezember und 3. Januar ist die Schwimmhalle zwischen 6 und 21.30 Uhr geöffnet. 
  • Stöckener Bad:  Am 24. und 31. Dezember zwischen 7 und 13 Uhr geöffnet. Am 27. Dezember und 3. Januar ist das Bad zwischen 6 und 21.30 Uhr geöffnet und am 28., 29. und 30. Dezember sowie 2, 4. und 5. Januar zwischen 7.30 und 15 Uhr. Am 25. und 26. Dezember sowie 1. Januar bleibt das Bad geschlossen.  
  • Stadionbad:  Am 24. und 31. Dezember zwischen 7 und 13 Uhr geöffnet. Am 28. Dezember sowie am 2. und 4. Januar hat das Bad zwischen 6.30 und 20 Uhr geöffnet. Am 1. Januar ist das Stadionbad zwischen 11 und 18 Uhr geöffnet. Am 25. und 26. Dezember ist das Bad geschlossen. 
  • Nord-Ost-Bad:  Am 24. und 31. Dezember zwischen 7 und 13 Uhr geöffnet. Am 25. und 26. Dezember sowie am 1. Januar ist das Bad geschlossen. 

Alle Veranstaltungen an Weihnachten im Überblick

Theater, Kino und Partys: Hier sehen Sie alle Termine an Heiligabend und Weihnachten auf einen Blick.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ideen für Hannover

Einmal die ganze Stadtbahn für sich haben, keinen anderen Jogger am Maschsee sehen oder endlich entspannt einen Parkplatz in der Südstadt – wahlweise auch der List oder Linden – finden: Das gehört zu den neun Dingen, die man nur an Weihnachten in Ruhe in Hannover machen kann.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.