Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Parkautomaten in Hannover sind dauerdefekt

Außer Betrieb Parkautomaten in Hannover sind dauerdefekt

Viele Autofahrer wird der Anblick freuen, doch in der Stadtkasse droht ein dickes Minus: Zahlreiche Parkscheinautomaten im Stadtgebiet von Hannover sind seit Wochen, teilweise sogar Monaten außer Betrieb. Mit roten Aufklebern bedeutet die Stadtverwaltung Autofahrern, dass sie auf die Parkgebühren verzichtet.

52.368416 9.741925
Google Map of 52.368416,9.741925
Mehr Infos
Nächster Artikel
40.000 Besucher beim „Fest der Kulturen“ in Hannover

Etliche defekte Geräte stehen im Innenstadtkern wie hier an der Nord/LB. Dort sind die Einnahmeausfälle besonders hoch.

Quelle: Martin Steiner

Hannover. Allerdings nicht freiwillig. „Die Geräte haben einen schweren Softwarefehler“, erklärt Stadtsprecher Dennis Dix den Massenausfall. Der Hersteller werde jetzt alle Automaten dieses Typs zurücknehmen. Wer aber für den Gebührenausfall aufkommt, ist noch nicht geklärt. Immerhin kalkuliert die Stadt jährlich mit Millionenbeträgen aus Parkeinnahmen. Diese dürften Schätzungen zufolge nun um einen deutlich sechsstelligen Betrag schrumpfen.

Was die Ursache des teuren Automatendesasters ist, dazu will die Stadt sich im Detail derzeit nicht äußern – niemand will die Verhandlungen mit dem Hersteller gefährden. Fest steht, dass etliche der Automaten bereits beim schweren Kälteeinbruch dieses Winters versagten. Es handelt sich sämtlich um Geräte des Herstellers Cale, einer Firma mit Sitz in Berlin und dem Ruhrgebiet. 65 Apparate dieses Typs hat die Stadt an den Straßenrändern im Einsatz, bei etwa 20 Stück trete die Dauerstörung auf, sagt Sprecher Dix. Darunter sind etliche Geräte im Innenstadtkern, die viel Geld bringen, sowie die Automaten auf dem großen Parkplatz der Herrenhäuser Gärten. Dort zahlt seither niemand mehr Gebühren.

Hannovers Stadtfinanzen sind im vergangenen Jahr mit 5,8 Millionen Euro aus den Parkgebühren der Autofahrer unterstützt worden. In diesem Jahr sollte noch etwas mehr Geld in die Kasse kommen: Der Rat beschloss den Haushalt mit einer erhofften Einnahme von 6,3 Millionen Euro. Ob diese Summe angesichts des monatelangen Ausfalls noch zu erwirtschaften sein wird, ist aber unklar. Zahlen zu den Einnahmeausfällen will die Stadt derzeit nicht nennen. „Es läuft ein juristisches Verfahren wegen der Einnahmeausfälle“, sagt Dix. Man befinde sich aber „auf dem Wege der Einigung“. Dass der Hersteller die Geräte zurücknehme, signalisiere bereits, dass er das Problem erkannt habe. „Er bekommt die Störung nicht in den Griff und ersetzt die Geräte durch einen anderen Typ.“ Die Geräte werden seit 2008 in Hannover aufgestellt. Die Mehrzahl der hannoverschen Parkautomaten stammt von einem anderen Hersteller und funktioniert bis auf gelegentliche Probleme einwandfrei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Klartext-Festival im Pavillon

400 Schüler waren am Dienstag im Pavillon beim Klartext-Festival.