Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Das sind die schlimmsten Parksünden in der Südstadt

Platzprobleme in Hannover Das sind die schlimmsten Parksünden in der Südstadt

Hannovers Südstadt hat seit Jahren ein Parkplatzproblem - und da die Zahl der Autobesitzer steigt, nimmt das Problem weiter zu. Viele Autofahrer reagieren, indem die ihren Wagen rücksichtlos auf allen Flächen abstellen, vom Bürgersteig bis zur Feuerwehrzufahrt. Einige der schlimmsten Parksünden sehen Sie hier in einer Bildergalerie.  

Voriger Artikel
Zusage in letzter Minute: Limmerstraßenfest kann steigen
Nächster Artikel
Warum stinkt es in Hannover?

Platznot macht erfinderisch: Einige Autofahrer in der Südstadt parken jedoch besonders rücksichtslos.

Quelle: Küstner/Montage

Hannover. Rund 40.000 Menschen leben in der Südstadt, ihnen gehören etwa 16.500 Autos. Zu viele für die begrenzte Zahl an Parkplätzen. Die Konsequenz erleben die Anwohner und Geschäftsleute jeden Tag: Wobei die Kreativität der Parkplatzsuchenden in vielen Fällen rücksichtslos und stark knöllchenverdächtig ist – und letztlich auch Menschen gefährdet. 

Insbesondere in der Südstadt ist die Parkplatznot so groß, dass viele Autofahrer einfach im Halteverbot stehen bleiben. Wir haben uns umgesehen und die schlimmsten Parksünder in Bildern gesammelt.

Zur Bildergalerie

Lösungen: So entkommt die Südstadt dem Parkdruck

Der Parkdruck, so der Fachbegriff, ist also enorm. Dabei gäbe es durchaus Ideen, wie das Problem zumindest gemindert werden kann. Andere Städte machen es vor. Wie diese Lösungen aussehen, lesen Sie hier auf Hannovers neuer Ideen- und Diskussionsplattform "ÜberMorgen".

Das ist das Projekt "ÜberMorgen"

Wie sieht künftig unser Zusammenleben in der Stadt aus? Wo sollen Parkplätze, Energie, frische Luft für alle herkommen? Die HAZ und die Sparkasse Hannover starten eine neue Ideen- und Diskussionsplattform für grundlegende Zukunftsfragen in Hannover – das Projekt „ÜberMorgen“. Mehr zum Thema lesen Sie hier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

doc6xlkos7vvx1106ov5i04
Das sind die besten Gemeindebriefe der Landeskirche

Fotostrecke Hannover Aus der Stadt: Das sind die besten Gemeindebriefe der Landeskirche