Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hier können Sie in Hannover in den Mai tanzen
Hannover Aus der Stadt Hier können Sie in Hannover in den Mai tanzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 29.04.2017
In der Nacht vor dem 1. Mai wird traditionell getanzt.  Quelle: (cc) Anthony Delanoix/Unsplash
Anzeige

Rock in den Mai im Brauhaus

Zum Tanz in den Mai spielt im Brauhaus Ernst August die Rockkantine auf. Geboten wird laut Veranstaltern ein rockiges Menü mit einer Menge Classic Rock, Disco-Knallern und NDW Songs von hart bis zart – eine unterhaltsame & humorvolle Rock'n'Roll-Show. Los geht's um 21 Uhr. Eintritt: 3 Euro.

15 Jahre Calamari Moon in der Cumberlandschen Galerie

In der kleinen feinen Theaterbar tanzt man mit einem bunten und erlesenen Cocktail aus Jazz, Soul, Funk und Latinbeats in den 1. Mai. Calamari Moon feiert an dem Abend sein 15–jähriges Bestehen in der Cumberlandschen Galerie. Für allerbeste musikalische Unterhaltung sorgen die Calamario-Moon-All-Star-DJs und die niegelnagelneue Free–Geburtstags–Compilation. Los geht's um 22.30 Uhr. Eintritt: 5 Euro.

Faust in den Mai

Mit den Faust-Alltime-Sounds aus Rock, Alternative und Indie tanzt Linden-Nord in den Mai. Cpt. Kirk heizt allen Tanzwütigen in der 60er-Jahre Halle ein. Im Mephisto heißt bei Drumbs und Mey Brother der gemeinsame Nenner House. Los geht's um 23 Uhr. Eintritt: 5 Euro.

Tanz in den Heinz

Mai-Sause im Keller des Fössebads: DJ Klaus Wunderlich versorgt die Kellerkinder mit feinsten Hits aus den Genres Rock, Alternative, Pop, Indie und Elektro im Saal, während Dirty Frequenz den Salon mit Funk, Disco und später Techno, zum Beben bringt. Los geht's um 23 Uhr. Eintritt: 5 Euro.

Forever Young im Capitol

Rock, Pop, Dance – die Veranstalter versprechen, dass bei der Forever-Young-Party für jeden Gast garantiert tanzbare Songs aus allen Genres dabei sind. Das gilt natürlich auch, wenn Capitol-DJ Michael Gürth beim Tanz in Mai an den Turntables steht. Los geht's um 21 Uhr. Eintritt: 5 Euro.

Tanz in den Mai im Café Glocksee

Kurzfristig ist auch im Café Glocksee ein Tanz in den Mai ins Programm gerutscht. G. T. Drecka und Simon (Dikk Twinz) legen laut Veranstaltern eine dicke Tanzmatte aus Hip-Hop, Balkan, -tronics, Electro-Swing, einigen Gitarren und Rawk´n Roll aufl. Los geht's um 23 Uhr. Preis: 4 Euro. 

Döhrener Disco-Nächte

Auch im Döhrener Freizeitheim wird getanzt. die Veranstalter versprechen: "Die gute, alte Disco mit Musik von Früher und aus den Charts." Los geht es um 21 Uhr. Eintritt: 5 Euro.

X-tra schrill aus dem April

Im Pavillon tanzt die schwul-lesbische Gemeinde nicht in den Mai, sondern aus dem April raus. Geboten werden ab 21 Discofox-, Standard- und Lateintänze im Foyer und ab 22 Uhr ein vielfältiges Partyprogramm mit verschiedenen Dance-Floors auf denen für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Eintritt: 10 Euro.

Ü30-Party im Bahnhof Leinhausen

In Leinhausen steigt zum Tanz in den Mai eine Ü30-Party. Die Veranstalter versprechen Lasershow, Raucherbereich und Biergarten. Die Veranstaltung beginnt um 21 Uhr. Eintritt: 6 Euro (Abendkasse: 8 Euro).

Ü50-Party in der Marlene

Bei der Marlene-Party hat die 50 die 40 ersetzt – aber auch Jüngere sind laut Veranstaltern nach wie vor willkommen. Die musikalische Mischung: Santana trifft Amy MacDonald, Adele tanzt mit Billy Idol, Peter Fox flirtet mit Pink, Amy Winehouse rockt mit ZZ TOP. "Valerie" sucht "Mr. Saxobeat", "Venus" trifft "Sex Bomb" und "Proud Mary" die "Sex Machine". Und zwischendurch laufen auch mal Perlen, die nicht jeder kennt. Eintritt: 5 Euro.

Voodoo Lounge - Rock in den Mai

Die Rolling-Stones-Tribute-Band tritt in der Blues Garage in Isernhagen auf. Das Konzert beginnt um 21 Uhr. Eintritt: 20 Euro (22,50 Euro an der Abendkasse).

Rock in den Mai mit Audiocircus

Im Freizeitheim Linden trifft Audiocircus zwei Newcomer der Open Band Night. Los geht's um 20 Uhr. Eintritt: 5 Euro.

Rock in den Mai auf Schloss Marienburg

Schloss Marienburg verwandelt sich am 30. April in eine Tanz-Location: Ab 19 Uhr wird im Innenhof zur Musik der Cover-Band Nightline rund um den Maibaum getanzt. Außerdem können die Partygäste noch auf zwei Tanzflächen, innen und außen, die Hüften schwingen. Eintritt: 19,50 Euro im Vorverkauf und 21 Euro an der Abendkasse.

ewo

Die Chorkinder des Kinderwalds in Hannover haben gemeinsam mit Liedermacher Unmada Kindel den Frühling begrüßt: Beim großen Fest wurde gesungen und gespielt. Zu Gast waren auch Clown Fidolo, der Falkenhof aus dem Wisentgehege in Springe, die Bienenexperten des Vereins Hannover summt und die Pilzfreunde.

29.04.2017

Zum Welttag des Tanzes ruft die Stadt zum zweiten Mal das Motto "Move your Town" aus. An elf Veranstaltungsorten wird getanzt. Los geht’s in der Galerie Luise, dazu gibt es Tanzshows am Hauptbahnhof, an den Bühnen des Staatstheaters, im Sprengel-Museum und an vielen weiteren Orten.

Jutta Rinas 01.05.2017
Aus der Stadt Aktion mit Bezirksbürgermeister - Inline-Skater rollen am Pferdeturm los

Sie sind auf dem Highway to Hell: Zumindest heißt ihre Aktion so. Am Sonnabend rollen die Skater des Inline-Clubs Hannover am Pferdeturm los. Mit dabei sind Mark Bindert, Sportpolitischer Sprecher der Grünen, und Henning Hofmann, Bezirksbürgermeister in Buchholz-Kleefeld. 

29.04.2017
Anzeige