Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Pkw kippt bei Unfall in Ledeburg auf die Seite
Hannover Aus der Stadt Pkw kippt bei Unfall in Ledeburg auf die Seite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 18.12.2015
Die Feuerwehr konnte den Kleinwagen schnell aufrichten und die Person darin befreien. Quelle: Elsner
Anzeige
Hannover

Der Unfall ereignete sich am späten Nachmittag auf der Straße Lüderweg, Ecke Am Fuhrenkampe. Wie die Feuerwehr mitteilt, wurde der Pkw auf die Seite geschleudert, der Fahrer in dem Wagen eingeklemmt. Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr eilten zum Unfallort, um der Person zu helfen. Er kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik. Die Ursache des Unfalls sind noch unklar.

mic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 36-Jähriger ist am Freitagmorgen mit seinem E-Bike auf der Walderseestraße gestürzt und hat sich lebensgefährlich verletzt. Offenbar hatte der junge Mann einen Krampfanfall und verlor dabei die Kontrolle über sein Rad. Er stürzte auf den Kopf und wurde in eine Klinik gebracht.

18.12.2015

Polizisten haben am Freitag gegen 3 Uhr einen 34-Jährigen festgenommen. Er steht im Verdacht, seine 32 Jahre alte Lebensgefährtin in ihrer Wohnung in Marienwerder mit Schlägen und Tritten lebensgefährlich verletzt zu haben.

18.12.2015

Die Spritpreise sind weiter im Sinkflug: Auch Ende dieser Woche bezahlen Kunden an Tankstellen in der Region Hannover noch immer weit unter einem Euro für den Liter Diesel. Allerdings ist der Sprit nicht mehr ganz so günstig, wie Anfang der Woche: da gab es den Liter Diesel zeitweise für 92,9 Cent. Auch der Preis für Benzin sank auf unter 1,20 Euro.

18.12.2015
Anzeige