Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt "Es geht nur um das Flugzeug"
Hannover Aus der Stadt "Es geht nur um das Flugzeug"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 20.04.2016
Stundenlang hockt Bernd-Rainer Busch da und wartet. Was für Außenstehende nicht ganz leicht zu begreifen ist, bereitet den sogenannten Planespottern – den Flugzeugbeobachtern – großes Vergnügen. Quelle: von Ditfurth
Anzeige
Hannover

"Auf dem Spotter-Hügel dürfen wir nicht stehen. Vielleicht gibt es ja einen anderen Ort, von wo aus wir das Flugzeug fotografieren können", sagt Jörn Löschmann, der seit 1996 als Planespotter Flugzeuge beobachtet und fotografiert.

Planespotter fahren zum Teil Hunderte Kilometer, um ein Flugzeug zu sehen. Einblicke in eine Szene:

"So starke Sicherheitsvorkehrungen wie jetzt gab es hier noch nie", wundert sich der 34-Jährige, der nur drei Kilometer vom Flughafen Hannover-Langenhagen entfernt wohnt. Auch 2013 nicht, als er Fotos vom Flugzeug machte, in der Russlands Präsident Wladimir Putin in Hannover landete. Löschmann hat inzwischen 250.000 Flugzeug-Fotos auf seiner Festplatte. "Viele glauben ja, dass es für uns wichtig ist, dass Obama für das Foto auch im Flugzeug sitzt. Darum geht es aber gar nicht. Es geht nur um das Flugzeug."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn am kommenden Dienstag der Verdi-Warnstreik auch den öffentlichen Nahverkehr trifft, sollen Besucher der Hannover Messe nicht im Regen stehen. Die Deutsche Messe will 30 Busse auf die Straße schicken, die in einem Sternverkehr ausfallende Üstra-Verbindungen ersetzen sollen.

Lars Ruzic 23.04.2016

Der frühere 96-Kapitän Steven Cherundolo hat seinen Landsmann und US-Präsidenten Barack Obama im Jahr 2010 getroffen. Damals wurde über Fußball diskutiert? Von wegen: Die beiden sprachen über Basketball. Der Obama-Besuch in Hannover ist für Cherundolo was Besonderes: "Das passiert ja nicht alle Tage."

Uwe Kranz 23.04.2016

Hannovers SPD-Spitze unterstützt eine Forderung der Jusos, allen Schülern und Auszubildenden kostenlose Nahverkehrstickets zu spendieren. Wie die Sache finanziert werden soll, ließ sie offen. Derweil zeichnen sich im Nahverkehr erneut steigende Ticketpreise ab.

23.04.2016
Anzeige