Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Diese Stars treten beim Plaza Festival 2017 auf

Open-Air auf der Expo Plaza Diese Stars treten beim Plaza Festival 2017 auf

Die Söhne Mannheims, Bosse und Max Giesinger sind die Top-Acts für das Plaza Festival des NDR am 26. Mai 2017 in Hannover. Karten sind ab 34,50 Euro erhältlich. Der Vorverkauf dafür hat bereits begonnen.

Voriger Artikel
Mord im Tiergarten
Nächster Artikel
Monika Probst erhält Stadt-Hannover-Preis

Die Söhne Mannheims, Max Giesinger und Axel Bosse sind die bisherigen Headliner beim NDR Plaza Festival.

Quelle: Archiv

Hannover. In Originalbesetzung mit Xavier Naidoo, Rolf Stahlhofen, Michael Herberger und Billy Davis treten die Söhne Mannheims am 26. Mai bei dem Open-Air-Festival auf der Expo Plaza auf. Beim NDR 2 Plaza Festival werden die Söhne Mannheims Stücke ihres dann sechstes Studio-Albums vorstellen – und natürlich alte Hits spielen.

Als Co-Headliner tritt Bosse auf, der dafür bekannt ist, sich bei seinen Live-Auftritten immer voll zu verausgaben. Besonders interessant dürfte der Auftritt von Shooting-Star Max Giesinger werden, der mit seinem Song "80 Millionen" die Hymne zur Fußball-Europameisterschaft schuf.

In den nächsten Wochen will der NDR bekanntgeben, welche weiteren Künstler beim Plaza Festival auftreten sollen.

Tickets ab 34,50 Euro sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

25.000 Menschen feiern auf der Expo-Plaza ihre musikalischen Lieblinge. Den Anfang beim NDR2 Plaza Festival 2106 machten am Nachmittag Glasperlenspiel und Joris. Am Abend spielen noch Sarah Connor, Rea Garvey und The Boss Hoss

Zur Bildergalerie

sbü/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Neue Fotoausstellung im Sprengel-Museum

Unter dem Titel "Und plötzlich diese Weite" eröffnet am 10. Dezember im Sprengel Museum eine neue Ausstellung.