Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei fahndet nach brutalem Schläger
Hannover Aus der Stadt Polizei fahndet nach brutalem Schläger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 31.07.2016
Gesucht: Romeo Wachler. Quelle: Polizei/Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Die Attacke hatte sich am Sonnabend gegen 10.45 Uhr ereignet. Das spätere Opfer war am Raschplatz mit Wachler, der in einer Gruppe unterwegs war, in Streit geraten.

Nachdem der 39-Jährige die Treppe am Raschplatz in Richtung Hauptbahnhof hinaufgegangen war, folgte ihm die Gruppe bis kurz vor den Nordeingang des Bahnhofs. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei sah der Rest Gruppe zu, als Wachler dem Opfer mehrmals in Gesicht schlug. Anschließend trat er dem am Boden liegenden Mann gegen der Kopf.

Nach der Prügelei flüchtete die Gruppe zu Fuß in unbekannte Richtung. Passanten kümmerten sich um das Opfer und riefen die Polizei und Rettungskräfte.

Der 39-Jährige kam mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in eine Klinik. Sein Zustand ist kritisch.

Die Ermittlungen der Polizei führten die Beamten auf die Spur von Wachler, der seit der Tat auf der Flucht ist. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Hinweise auf Wachler nimmt die Polizei unter 0511/109 55 55 entgegen.

cf

Seit vielen Jahren sorgen Christian von der Osten, Hubert Böllert und Horst Wagner beim HAZ-Jazzfrühschoppen für eingängliche Klänge. Auch am Sonntag begeisterte das Trio wieder mehrere hundert Fans.

31.07.2016

Musik, gute Laune und viel Platz zum Flanieren am See - das Auftaktwochenende zum Maschseefest beginnt entspannt, der ganz große Besucherandrang ist bisher ausgeblieben. "Das ist sicher auch der Ferienzeit geschuldet", sagt Hans Nolte, Chef der Veranstalter-Gesellschaft HVG. Der Stimmung unter den Gästen tut das keinen Abbruch.

Andreas Schinkel 31.07.2016

Hannover 96 feiert mit seinen Fans die Eröffnung der Saison, am Expo-Wal messen sich Discgolfer weiter miteinander, und auf dem Maschseefest ist wieder volles Programm. Das ist am Sonntag in Hannover los.

31.07.2016
Anzeige