Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei fahndet 
nach mehreren
 Räubern
Hannover Aus der Stadt Polizei fahndet 
nach mehreren
 Räubern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 16.08.2015
Die Polizei sucht Zeugen nach mehreren Straftaten. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Die 20 bis 25 Jahre alten Täter fragten ihn nach einer Zigarette und stahlen ihm dabei seine Geldbörse aus der Hosentasche. Als der 33-Jährige die Täter aufforderte, ihm seinen Geldbeutel wiederzugeben, schlugen sie ihn nieder. Kurz darauf bemerkte er, dass auch sein Handy fehlte. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (05 11) 1 09 28 20 zu melden.

In der Nacht zu Sonntag griff ein Unbekannter an der Stadtbahnhaltestelle Nackenberg, an der Kirchröder Straße, unvermittelt einen Rollstuhlfahrer an, der dort auf die Bahn wartete. Der Täter näherte sich dem 33-Jährigen von hinten, riss ihm seine Kette vom Hals und flüchtete mit der Beute. Das Opfer beschreibt ihn als etwa 25 bis 30 Jahre alt, schlank und dunkelhäutig. Er hatte eine sportliche Figur und kurze schwarze Haare. Hinweise an die Telefonnummer (05 11) 1 09 36 20.

jki

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Ermittlungen wegen Brandstiftung - Matratze brennt in Sexkino

Am Sonntagmorgen ist in einem Sexkino an der Reuterstraße (Mitte) ein Feuer ausgebrochen. Im Keller des Hauses brannte eine Matratze. Als die Feuerwehr eintraf, war das Feuer bereits gelöscht. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchter Brandstiftung.

16.08.2015
Aus der Stadt Mehr als 2,2 Millionen Besucher - Tschüss, Maschseefest!

Zufriedene Gäste, zufriedene Gastronomen: Beim letzten Tag des Maschseefests 2015 konnten die Besucher noch einmal das volle Programm genießen, Sweety Glitter traten in der Löwenbastion auf, das für 22 Uhr geplante Feuerwerk fand trotz des Regens statt und wurde um einige Minuten vorverlegt.

Michael Zgoll 16.08.2015

Auch am letzten Wochenende der Seesause haben wieder Tausende Hannoveraner das Maschseefest 2015 besucht. Unsere Fotografen Christian Behrens und Uwe Dillenberg haben die Stimmung der Tag- und Nachtschwärmer am Freitag und Sonnabend mit ihren Kameras festgehalten.

29.07.2016
Anzeige