Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei hilft Mädchen bei Suche nach Hörgerät
Hannover Aus der Stadt Polizei hilft Mädchen bei Suche nach Hörgerät
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 11.08.2016
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Wie die Behörde mitteilt, war die Schülerin am Mittwoch gegen 13.50 Uhr in Begleitung einer Freundin an der Haltestelle Geibelstraße in die Stadtbahn Richtung Sarstedt gestiegen. Als sie die Bahn an der Fiedlerstraße wieder verlassen hatte, bemerkte sie, dass sie ihre schwarze Sporttasche des Herstellers Puma vergessen hatte. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Angaben zum Verbleib der Tasche oder des Finders machen können. Zudem hat die Behörde die Aufzeichnungen der Überwachungskameras aus der Stadtbahn angefordert. Zeugen können sich bei der Polizeiinspektion Süd unter Telefon (05 11) 1 09 36 20 melden.

tm

Wochenlang war immer wieder ein Fuchs in der List in der Eilenriede gesehen worden. Zuletzt kam die Vermutung auf, dass das Tier krank sein könnte. Nun ist das Tier tot. Er war eingefangen worden und wurde eingeschläfert. Der Grund: Das Tier litt an Räude.

Bärbel Hilbig 14.08.2016

"Irgendeine Ausrede gibt es immer ...", sagt die hannoversche Sängerin Denise M‘Baye: Es geht um die bevorstehenden Kommunalwahlen. In einem für die Stadt inszenierten Video wirbt sie charmant dafür, zur Wahl zu gehen. Nicht die einzige Aktion der Stadt, um junge Wähler zu motivieren.

Conrad von Meding 14.08.2016
Aus der Stadt Investor stellt Pläne im Rathaus vor - Ist das die Zukunft des Ihme-Zentrums?

Amir Dayan, Vertreter der Investorengruppe Intown, die das Ihme-Zentrum erworben hat, hat vor Ratspolitikern erstmals öffentlich seine Pläne vorgestellt - und Skepsis geerntet. Ein konkretes Konzept für den gesamten Komplex legte er nicht vor. Allerdings soll die Größe der Gewerbefläche verringert werden.

Juliane Kaune 14.08.2016
Anzeige