Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Polizei hilft Mädchen bei Suche nach Hörgerät

Tasche mit Hörhilfe vergessen Polizei hilft Mädchen bei Suche nach Hörgerät

Die Polizei versucht, mit einem Zeugenaufruf einer zwölfjährigen Schülerin behilflich zu sein. Sie hatte in einer Stadtbahn der Linie 1 am Mittwoch eine Tasche mit ihrem 6000 Euro teuren Hörgerät vergessen, das sie dringend benötigt. Bislang hat niemand die Tasche abgegeben.

Voriger Artikel
Lister Fuchs gefangen und eingeschläfert
Nächster Artikel
Braucht der Maschsee mehr Gastronomie?
Quelle: Symbolbild

Hannover. Wie die Behörde mitteilt, war die Schülerin am Mittwoch gegen 13.50 Uhr in Begleitung einer Freundin an der Haltestelle Geibelstraße in die Stadtbahn Richtung Sarstedt gestiegen. Als sie die Bahn an der Fiedlerstraße wieder verlassen hatte, bemerkte sie, dass sie ihre schwarze Sporttasche des Herstellers Puma vergessen hatte. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Angaben zum Verbleib der Tasche oder des Finders machen können. Zudem hat die Behörde die Aufzeichnungen der Überwachungskameras aus der Stadtbahn angefordert. Zeugen können sich bei der Polizeiinspektion Süd unter Telefon (05 11) 1 09 36 20 melden.

tm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Rund 60 Bolzplätze in Hannover gesperrt

Nachdem sich ein Mann auf einem öffentlichen Bolzplatz den Fuß verknackst hat, sind nun rund 60 Spielflächen im Stadtgebiet gesperrt.