Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Dealer wirft Drogen aus dem Fenster
Hannover Aus der Stadt Dealer wirft Drogen aus dem Fenster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 10.05.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Sarstedt/Hannover

Auf die Spur gekommen waren dem Mann die Rauschgiftfahnder der gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift (GER) des Landeskriminalamts Niedersachsen und des Zollfahndungsamts Hannover durch einen Hinweis aus der Bevölkerung. Die Federführung während der Ermittlungen übernahm die Staatsanwaltschaft Hannover. In den frühen Montagmorgenstunden suchten die Beamten mit Unterstützung einer Spezialeinheit das Einfamilienhaus in Sarstedt auf – und überraschten dabei den 30-jährigen Verdächtigen. 

Im Haus sicherten sie Betäubungsmittelutensilien, Marihuana und Kokain, Anabolika, zwei Pistolen und versteckt in einer Kühltasche ca. 18.000 Euro Bargeld. Auch das kurz zuvor aus dem Fenster geworfene Rauschgift – 1,7 Kilogramm Marihuana – wurde gefunden. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich bei dem aufgefundenen Geld um Erlöse aus Rauschgiftgeschäften handelt. Die vorgefundenen Waffen werden jetzt genauer untersucht.

Der 30-jährige Deutsche wurde vorläufig festgenommen, nach seiner Vernehmung aber wieder entlassen. Haftgründe lagen nicht vor.

ots/ewo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Protest-Aktion gegen das neue Gesetz über erneuerbare Energien, Sozialministerin Cornelia Rundt übernimmt Ehrenpatenschaft für Drillingskinder, Silbermond live in Hannover. 

10.05.2016

Natürlich sind die Herrenhäuser Gärten schön genug. Aber für die Kunstfestspiele wird das Gelände doch noch ein bisschen aufgehübscht. Das Spiegelzelt etwa, das jetzt hinter der Galerie aufgeschlagen wurde, soll zusätzlichen Glanz auf das Festival bringen. 

09.05.2016

Marco Neumann heißt Hannovers neuer Maschsee-Fischer. Der 33-Jährige hat von der Stadt einen 12 Jahre dauernden Pachtvertrag erhalten. Sein Ziel ist es, einen ausgeglichenen Fischbestand aus Karpfen, Hecht, Zander, Barsch und Weißfisch aufzubauen. Und: In Hannover soll es zu Weihnachten wieder Maschsee-Karpfen zu kaufen geben.

12.05.2016
Anzeige