Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei beschlagnahmt 6000 Flaschen Wodka
Hannover Aus der Stadt Polizei beschlagnahmt 6000 Flaschen Wodka
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 11.10.2015
Von Tobias Morchner
Die Polizei beschlagnahmte in Sahlkamp rund 6000 Flaschen Wodka. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

Einen wahrhaft hochprozentigen Fund haben Polizeibeamte am Freitag im Sahlkamp gemacht. In einer Garage stießen die Ermittler auf rund 6000 Flaschen Wodka. Ein Tippgeber hatte die Polizisten auf das ungewöhnliche Spirituosenlager aufmerksam gemacht. Nach Informationen der HAZ stammt der Wodka aus der Schnapsbrennerei Bärenkrone. Das Unternehmen hatte im Jahr 2011 bundesweit für Schlagzeilen gesorgt, nachdem in drei ihrer Produkte ein erhöhter Methanolgehalt festgestellt worden war. Die Verbraucherzentralen mehrerer Bundesländer hatten damals vor dem Verzehr der drei Wodka-Sorten gewarnt. Methanol kann zur Erblindung und sogar zum Tod führen.

Ob es sich auch bei dem Inhalt der 6000 Flaschen aus dem Sahlkamp um gepanschten Wodka handelt, steht bislang noch nicht fest. Dieser Frage sollen Untersuchungen nachgehen, die Experten noch in dieser Woche vornehmen werden. Sollte es sich um ungepanschten Wodka handeln, interessiert sich möglicherweise die Zollfahndung für den Fall. Denn bislang ist ebenfalls ungeklärt, ob für den Schnaps die entsprechenden Abgaben entrichtet worden sind.
Für den Abtransport der Flaschen benötigte die Polizei am Freitag die Unterstützung der Feuerwehr. Mit vereinten Kräften schoben die Einsatzkräfte die Paletten mit dem Wodka auf einen Lastwagen und transportierten die sichergestellten Spirituosen ab.      

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Stephanie Schneider in der „Sternschnuppe“ - Mit Herz und Seele Kinderbuchautorin

Kinderbuchautorin Stephanie Schneider las in der Buchhandlung „Sternschnuppe“ Erstaunliches über Elefanten vor – das Publikum war klein, aber zahlreich vertreten. 

Michael Zgoll 14.10.2015
Aus der Stadt Aktion der „Vereint für Hannover“ - 40 Ehrenamtliche lesen in 50 Schulklassen

Winteraktion für Schulkinder: 50 Schulklassen aus der Region bekommen bald Märchen erzählt, von November bis Ende Januar. Die Stifterinitiative „Vereint für Hannover“ schickt 40 Ehrenamtliche in die Klassen – und die „Schneekönigin“ tritt im Schauspielhaus auf.

Michael Zgoll 14.10.2015
Aus der Stadt 11.500 begeisterte Fans in der TUI-Arena - Hannover ist für Westernhagen ein Heimspiel

Hannover ist Westernhagen-Stadt. 11500 Fans haben den Sänger am Sonnabendabend live erlebt und gefeiert. Damit war die Tui-Arena nahezu ausverkauft. Am Ende sangen alle gemeinsam „Johnny W.“

Mathias Begalke 13.10.2015
Anzeige