Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Vermisster Thomas H. ist wohlauf

Zeugenhinweis Vermisster Thomas H. ist wohlauf

Der als vermisst gemeldete desorientierte Thomas H. aus Burgdorf ist wohlauf. Nachdem die Polizei um Hinweise gebeten hatte, entdeckte eine Zeugin den hilflosen Mann an einer Bushaltestelle. Er war am Donnerstag nach einem Zoobesuch spurlos verschwunden.

Voriger Artikel
Das ist heute in Hannover wichtig
Nächster Artikel
Wie klingt Hannover von unten?

Der desorientierte Mann war vor dem Zoo Hannover verschwunden.

Quelle: Symbolbild

Hannover. Eine Passantin verständigte am Sonnabendnachmittag gegen 16.30 Uhr die Polizei, nachdem sie an der Bushaltestelle "Lerchenfeldstraße" (Mittelfeld) zum wiederholen Mal auf den dort sitzenden 48-Jährigen aufmerksam geworden war. Der desorientierte Mann ist wohlauf.

Der 48-Jährige Thomas H. war am Donnerstag nach einem Besuch im Zoo Hannover an der Adenauerstraße (Zoo) plötzlich verschwunden. Er hatte sich am Nachmittag mit einer Burgdorfer Wohngruppe dort aufgehalten. Beim Verlassen des Zoos gegen 16 Uhr war der 48-Jährige nach Angaben eines Betreuers plötzlich verschwunden. Da Thomas H. auf Unterstützung im Alltag angewiesen ist, hatten die Behörden die Bevölkerung um Hilfe bei der Suche gebeten.

Die Nachricht vom Verschwinden des Mannes machte schnell die Runde. Viele Hannoveraner zeigten sich Hilfsbereit und verteilten die Nachricht in ihrem Bekanntenkreis. Allein auf der Facebook-Seite der HAZ wurde die Bitte um Mithilfe 400 Mal geteilt.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Tag der offenen Tür im Geburtshaus in der Nienburger Straße

Das Geburtshaus in der Nienburger Straße präsentiert sich beim Tag der offenen Tür mit hellen, freundlichen Räumen, die so gar nicht an ein Krankenhaus erinnern. Evelyn Kampfhofer und fünf andere Hebammen hatten die Geburtsräume unter anderem durch ein Crowdfunding-Projekt finanziert.