Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei erfasst hunderte Verkehrsverstöße auf A2

Abstand und Überholverbot Polizei erfasst hunderte Verkehrsverstöße auf A2

Insgesamt 627 Verdachtsfälle zu Abstands- und Geschwindigkeitsverstößen hat die Polizeidirektion Hannover am Mittwoch in nur vier Stunden auf der A2zwischen den Abfahrten Hämelerwald und Lehrte-Ost erfasst.

Voriger Artikel
Neue Bult: So stylt sich Hannover zum Renntag
Nächster Artikel
Hunderte stehen umsonst für Hawking-Karten an
Quelle: Achim Gückel/Archiv

Hannover. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, besteht bei den kontrollierten Pkw- und Lkw-Fahrern der Verdacht, dass sie gegen die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit oder den Sicherheitsabstand verstoßen haben. Jeder dieser Fälle muss nun anhand der gefertigten Videoaufnahmen einzeln überprüft werden.

16 Lkw-Fahrer wurden durch die eingesetzten Beamten direkt kontrolliert. 15 von ihnen überholten trotz bestehenden Überholverbotes für Lastwagen und einer hatte den Sicherheitsabstand deutlich unterschritten – er musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 105 Euro zahlen.

Ingesamt waren 16 Beamte für die zusätzliche Schwerpunktkontrolle im Einsatz. Mit dabei waren auch 25 Studierende der Polizeiakademie mit, die im Rahmen ihrer Verkehrsausbildung in die Kontrollen eingebunden wurden.

Die Auswertung der Videoaufnahmen zu den Abstands- und Geschwindigkeitsmessungen dauert derzeit noch an. 

Immer mehr Unfalltote auf der A2

Im vergangenen Jahr stieg sowohl die Zahl der Unfälle auf der A2 als auch die Zahl der Karambolagen mit Lkw-Beteiligung spürbar an. In inzwischen jeden zweiten Unfall auf der A2 sind Sattelzüge verwickelt. 

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der A2 hat am Mittwochmorgen den Verkehr in Richtung Dortmund zum Erliegen gebracht. Ein mit Holzstämmen beladener Lastwagen war mit drei weiteren Lkw zusammengestoßen.

Zur Bildergalerie

Erst vor knapp eineinhalb Wochen hatte eine Karambolage eines Sattelzuges mit einem Tanklaster bei Hannover ein Verkehrschaos auf der A2 ausgelöst. Am Mittwoch vergangener Woche krachten bei Hannover  vier Lkw an einem Stauende ineinander, am Donnerstag kollidierten  bei Braunschweig ebenfalls vier Lastwagen.

Im vergangenen Jahr   stieg die Zahl der Unfälle auf dem niedersächsischen Teil der A2 nach Polizeiangaben von 3040 auf 3447.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Problem-Autobahn

Die Bauarbeiten auf der Autobahn 2 zwischen Garbsen und Wunstorf laufen noch, da droht den Autofahrern bereits neues Ungemach auf der Strecke. Vom 4. Juli bis voraussichtlich zum 15. Oktober wird zwischen der Anschlussstelle Hannover-Nord und dem Kreuz Ost in Richtung Berlin auf einer Länge von etwa 13 Kilometern die Fahrbahn erneuert.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Ein Highlight auf der Pferd & Jagd: Die Nacht der Pferde

Stars der internationalen Pferdeshow-Szene und Nachwuchsreiter zeigen bei der Nacht der Pferde ihr Können.