Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei erfasst hunderte Verkehrsverstöße auf A2
Hannover Aus der Stadt Polizei erfasst hunderte Verkehrsverstöße auf A2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 19.05.2016
Quelle: Achim Gückel/Archiv
Hannover

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, besteht bei den kontrollierten Pkw- und Lkw-Fahrern der Verdacht, dass sie gegen die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit oder den Sicherheitsabstand verstoßen haben. Jeder dieser Fälle muss nun anhand der gefertigten Videoaufnahmen einzeln überprüft werden.

16 Lkw-Fahrer wurden durch die eingesetzten Beamten direkt kontrolliert. 15 von ihnen überholten trotz bestehenden Überholverbotes für Lastwagen und einer hatte den Sicherheitsabstand deutlich unterschritten – er musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 105 Euro zahlen.

Ingesamt waren 16 Beamte für die zusätzliche Schwerpunktkontrolle im Einsatz. Mit dabei waren auch 25 Studierende der Polizeiakademie mit, die im Rahmen ihrer Verkehrsausbildung in die Kontrollen eingebunden wurden.

Die Auswertung der Videoaufnahmen zu den Abstands- und Geschwindigkeitsmessungen dauert derzeit noch an. 

Immer mehr Unfalltote auf der A2

Im vergangenen Jahr stieg sowohl die Zahl der Unfälle auf der A2 als auch die Zahl der Karambolagen mit Lkw-Beteiligung spürbar an. In inzwischen jeden zweiten Unfall auf der A2 sind Sattelzüge verwickelt. 

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der A2 hat am Mittwochmorgen den Verkehr in Richtung Dortmund zum Erliegen gebracht. Ein mit Holzstämmen beladener Lastwagen war mit drei weiteren Lkw zusammengestoßen.

Erst vor knapp eineinhalb Wochen hatte eine Karambolage eines Sattelzuges mit einem Tanklaster bei Hannover ein Verkehrschaos auf der A2 ausgelöst. Am Mittwoch vergangener Woche krachten bei Hannover vier Lkw an einem Stauende ineinander, am Donnerstag kollidierten bei Braunschweig ebenfalls vier Lastwagen.

Im vergangenen Jahr  stieg die Zahl der Unfälle auf dem niedersächsischen Teil der A2 nach Polizeiangaben von 3040 auf 3447.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Große Preis der Hannoverschen Volksbank lockte am Pfingstwochenende Tausende Besucher auf die Neue Bult. Dabei durfte das passende Outfit natürlich nicht fehlen. Die beiden hannoverschen Mode-Bloggerinnen der GGSisters haben sich für uns die modischen Ideen auf der Neuen Bult genauer angeschaut.

19.05.2016

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel fordert auf einer Fachtagung des Berufsbildungswerks Annastift des Diakovere-Verbunds, dass Unternehmen künftig mehr behinderte Menschen als Arbeitskräfte einstellen. Es sei oft Unwissenheit oder Unsicherheit, die eine Einstellung verhindere.

Jutta Rinas 22.05.2016

In Hannover geht ab Sommer eine neue Schulform an den Start, die in dieser Form landesweit einmalig ist. Die Pestalozzischule in Anderten und die Peter-Ustinov-Schule in Oberricklingen, bislang Hauptschulen, sowie die Heisterbergschule in Ahlem, früher eine Haupt- und Realschule, sind jetzt Oberschulen.

Saskia Döhner 19.05.2016