Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei ergreift Fleischerei-Einbrecher
Hannover Aus der Stadt Polizei ergreift Fleischerei-Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 08.03.2016
Ein Passant hatte die beiden Verdächtigen dabei beobachtet, wie sie sich an der Hintertür einer Metzgerei in Hannover zu schaffen machten.  Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Hannover

Ein aufmerksamer Passant hatte die beiden an einem Hintereingang des Geschäftes bemerkt und die Polizei alarmiert. Die Beamten nahmen das Duo daraufhin fest. Bei der weiteren Überprüfung stellten sie an der Metzgerei mehrere aufgebrochene Türen fest. In dem in der Nähe geparkten Auto des 29-Jährigen fanden die Ermittler außerdem Aufbruchwerkzeug. 

Die beiden Männer schweigen zu den Vorwürfen und müssen sich nun wegen des Verdachts des versuchten Einbruchsdiebstahls verantworten. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rückenschonende Betten, Alarmsysteme für Alleinewohnende, Essen aus dem 3-D-Drucker: In Hannover ist am Dienstagmorgen Europas größte Messe für Pflegeberufe eröffnet worden. Die Veranstalter erwarten in drei Tagen 30.000 Besucher.

Conrad von Meding 11.03.2016

In fast allen großen Städten gibt es mittlerweile Lasertag-Hallen. Auch bei Kindern ist das Spiel beliebt, bei dem es darum geht, seine Gegner mit Infrarotlicht zu treffen. Eltern sowie Pädagogen schwanken zwischen Gelassenheit und Entsetzen.

08.03.2016

Seit 20 Jahren treffen sich hannoversche Bibliophile - beim 100. Abend stellen sie ihre Lieblingsbücher vor.

Martina Sulner 11.03.2016
Anzeige