Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei erwischt Autofahrer mit Handy am Steuer
Hannover Aus der Stadt Polizei erwischt Autofahrer mit Handy am Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 03.09.2017
Von Tobias Morchner
Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Hannover

34 weitere Autofahrer waren während der Fahrt nicht angeschnallt. Zwei Rad und sechs Autofahrer wurden dabei erwischt, wie sie bei rot über eine Ampel fuhren. Darüberhinaus musste ein Autofahrer ein Verwarngeld zahlen, weil er ohne gültige Umweltplakette unterwegs war. Zivilfahnder erwischten einen 51- Jährigen, der unter dem Einfluss von Kokain hinter dem Steuer seines Mercedes SLK saß. Er musste den Wagen stehen lassen. Zudem wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Auch für einen 22-jährigen Fernfahrer war die Reise vorerst zu Ende. Die Polizei stellte bei der Kontrolle fest, dass die Ausfuhrkennzeichen an seinem Fahrzeug für einen Pkw und nicht für einen Lkw ausgegeben worden waren.tm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine sehr couragierte Frau hat am Sonnabendabend einen Räuber an der Georgstraße gestoppt, der gerade drei Jugendliche überfallen und einem die Geldbörse abgenommen hatte.

03.09.2017

Artisten ließen sich beim Training über die Schulter schauen, und der Kostümfundus öffnete seine Pforten: Rund 2000 Besucher nutzten am Sonntagvormittag die Gelegenheit, beim Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen von Circus Roncalli zu werfen.

Simon Benne 06.09.2017

Es wurde wieder bunt in den Großen Garten: Am Sonnabend hat das polnische Team "SUREX" beim internationalen Werkswettbewerb in den Herrenhäuser Gärten sein Feuerwerk gezündet. In zwei Wochen ist dann das US-Team an der Reihe. 

03.09.2017
Anzeige