Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Polizei fasst Spielhallenräuber

Stöcken Polizei fasst Spielhallenräuber

Zwei Männer stehen unter dem Verdacht eine Spielhalle in Stöcken überfallen zu haben. Die Polizist hat die 18- und 19-jährigen festgenommen. Sie sollen die Mitarbeiterin der Spielothek mit einem Messer bedroht haben. 

Voriger Artikel
Das Zooviertel bekommt einen Hofladen
Nächster Artikel
Sparkasse Hannover vertauscht Kontoauszüge

Stöcken. Die Polizei hat zwei Männer festgenommen, die unter dem Verdacht stehen, eine Spielhalle in Stöcken überfallen zu haben. Demnach sollen die beiden 18 und 19 Jahre alten Verdächtigen in der Nacht zu gestern eine Mitarbeiterin der Spielothek an der Stöckener Straße mit einem Messer bedroht haben. Dann forderten sie die Tageseinnahmen und flüchteten mit ihrer Beute. Die Besatzung eines Streifenwagens, die auf dem Weg zum Tatort war, entdeckte die beiden Männer, wie sie in ein Mehrfamilienhaus an der Stöckener Straße gingen, und verhaftete sie. Sie müssen sich nun wegen des Verdachts des schweren Raubes verantworten. jki

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Briefwechsel zwischen Hannovers Grundschulen und der Queen

Queen Elizabeth ist eine treue Seele. Seit Jahren schon schreibt die britische Monarchin brav Antwortkarten an hannoversche Schulklassen, die ihr zum Geburtstag gratulieren. Oder: Lässt schreiben. Aber immerhin.