Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei fasst Spielhallenräuber
Hannover Aus der Stadt Polizei fasst Spielhallenräuber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 18.07.2016
Anzeige
Stöcken

Die Polizei hat zwei Männer festgenommen, die unter dem Verdacht stehen, eine Spielhalle in Stöcken überfallen zu haben. Demnach sollen die beiden 18 und 19 Jahre alten Verdächtigen in der Nacht zu gestern eine Mitarbeiterin der Spielothek an der Stöckener Straße mit einem Messer bedroht haben. Dann forderten sie die Tageseinnahmen und flüchteten mit ihrer Beute. Die Besatzung eines Streifenwagens, die auf dem Weg zum Tatort war, entdeckte die beiden Männer, wie sie in ein Mehrfamilienhaus an der Stöckener Straße gingen, und verhaftete sie. Sie müssen sich nun wegen des Verdachts des schweren Raubes verantworten. jki

Frische und regionale Produkte - was man sonst nur auf dem Wochenmarkt oder direkt beim Bauern bekommt, das gibt es ab Samstag auch im Zooviertel: einen Hofladen. Betrieben wird er von Jungbauern, ihre Produkte in Eigenregie vermarkten.

Bärbel Hilbig 18.07.2016
Aus der Stadt Auszeichnung für Freibad in Hänigsen - Warum dieses Bad ein deutschlandweites Vorbild ist

Im Sommer ist das Freibad Hänigsen im Dorf Nabel der Welt. Dafür ist es zum schönsten Freibad Deutschlands gekürt worden. Die Ideen der Betreiber könnten Vorbild für andere Bäder sein.

Gunnar Menkens 18.07.2016

"Pokémon Go" ist das Smartphone-Spiel der Stunde - und bringt viele junge Menschen an die frische Luft. Am Freitagabend haben sich gut 1000 Fans am Kröpcke zur "Pokémon"-Nachtwanderung durch die City getroffen.

18.07.2016
Anzeige