Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei findet 31 Kilo Marihuana in Limmer
Hannover Aus der Stadt Polizei findet 31 Kilo Marihuana in Limmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 11.11.2016
Die Polizei hat in Limmer 31 Kilogramm Marihuana sichergestellt. Quelle: Polizei
Hannover

Bei umfangreichen Ermittlungen waren die Polizisten auf die Spur des 20-Jährigen gekommen. Nachdem der Mann am Donnerstag gegen 13 Uhr eine anscheinend konspirativ genutzte Wohnung in Limmer verlassen hatte, nahmen sie ihn fest. Der 20-Jährige hatte in einem Koffer zehn Kilogramm Marihuana dabei.

Bei einer richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung stellten die Ermittler weitere 21 Kilogramm Marihuana sicher. Der Schwarzmarktwert des beschlagnahmten Rauschmittels dürfte im sechstelligen Bereich liegen.

Der Festgenommene wird am Freitag einem Haftrichter vorgeführt.

sbü/r

Welche Vor- und Nachteile sehen Hannover Bürger in ihren Stadtteilen, womit sind sie besonders zufrieden, wo hält sich die Begeisterung in Grenzen? Auf diese Fragen gibt die jüngste repräsentative Befragung der Stadtverwaltung Antworten. Wir haben die Daten in Grafiken und Karten aufgearbeitet.

Andreas Schinkel 14.11.2016

Eine interne E-Mail aus dem Verfassungsschutz bringt die Behörde im Fall Safia S. in Erklärungsnot. In der Mail empfahl ein Mitarbeiter im Herbst 2015 auf die Speicherung der Daten von unter 16-Jährigen zu verzichten – obwohl das rechtlich möglich war.

Heiko Randermann 14.11.2016

Der hannoversche Unternehmer Wolfgang F., der Ende Oktober wegen Anstiftung zur Falschaussage festgenommen wurde, ist wieder frei. Nachdem er vor dem Staatsanwalt in München seine Sicht der Ereignisse geschildert hatte, beantragte dieser die Aufhebung der Haftbefehle für F. und dessen Bekannten, den Millionär Detlef F. 

10.11.2016