Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Polizei ertappt Fernbusfahrer bei zu langen Touren

Dutzende Verstöße aufgedeckt Polizei ertappt Fernbusfahrer bei zu langen Touren

Bei der Kontrolle von Fernbussen hat die Polizei in Hannover massenhafte Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten aufgedeckt. Bei der Überprüfung von 25 Bussen am Dienstag seien bei neun Fahrern insgesamt 87 Verstöße aufgedeckt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. 

Voriger Artikel
Das sind die Klimameister in der Region
Nächster Artikel
Polizei sucht Räuber mit Phantombild

Verstöße aufgedeckt: Polizei kontrolliert Fernbusse (Symbolbild).

Quelle: dpa

Hannover. 30 Mal wurden die Ruhezeiten nicht eingehalten, 57 Mal wurde der persönliche Fahrtennachweis nicht mitgeführt oder eingelegt. Einem niederländischen Fahrer wurde die Weiterfahrt für neun Stunden untersagt, das Busunternehmen konnte aber einen Ersatzfahrer organisieren. Die gute Nachricht: Bis auf kleine Mängel an zwei Fahrzeugen war an den Bussen ansonsten technisch nichts auszusetzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Ein Highlight auf der Pferd & Jagd: Die Nacht der Pferde

Stars der internationalen Pferdeshow-Szene und Nachwuchsreiter zeigen bei der Nacht der Pferde ihr Können.