Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei kontrolliert über 11.000 Autos in Hannover
Hannover Aus der Stadt Polizei kontrolliert über 11.000 Autos in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 26.08.2016
Quelle: Archivbild
Anzeige

Bei der Großkontrolle waren 102 Polizeibeamte an 42 Orten unterwegs. Insgesamt wurden im Stadtgebiet Hannover und um Umland 11.708 Pkw kontrolliert. Dabei wurde die erlaubte Höchstgeschwindigkeit insgesamt 747 Mal überschritten, 519 Fahrer erwartet ein Bußgeld, 56 davon auch ein Fahrverbot.

Negativer Spitzenreiter war ein 38-jähriger Skoda-Fahrer, der auf der Podbielskistraße (Groß-Buchholz) stadtauswärts mit 105 km/h unterwegs war. Es erwartet ihn ein zweimonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße von 280 Euro.

r.

Auch am Freitag haben einige Schulen in Hannover angesichts von Temperaturen um 34 Grad ihren Schülern hitzefrei gegeben: Leibniz- und Schillerschule haben ihre Schüler bereits nach der 4. Stunde nach Hause geschickt, am Kaiser-Wilhelm-und Ratsgymnasium war  nach der 6. Stunde Schluss.

Saskia Döhner 26.08.2016
Aus der Stadt Fest der Kulturen, Musik und mehr - Das ist am Wochenende in Hannover los

Das Fest der Kulturen, die Lange Nacht der Kneipen, das Fest der Sinne in Laatzen, das Whitestock-Festival, die Oper auf dem Lande im Edelhof Ricklingen, die Freiwilligenbörse in den Herrenhäuser Gärten, ein Sommerfest am Kindertheaterhaus und das 30. Musikfestival in Zytanien – das ist am Wochenende in Hannover los.

27.08.2016
Aus der Stadt Live-Ticker am 26. August - HAZ live: Der Morgen in Hannover

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Zweitliga-Spitzenreiter Hannover 96 tritt beim VfL Bochum an, der HAZ-Sommereinsatz führt nach Grasdorf und die Gruppe Pur spielt auf der Gilde Parkbühne.

26.08.2016
Anzeige