Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Polizei nimmt 14-jährigen Rollerdieb fest

Verkehrskontrolle Polizei nimmt 14-jährigen Rollerdieb fest

Ein 14-Jähriger soll in der Nacht zu Montag einen Motorroller in Hainholz gestohlen haben. Beamte haben ihn am Donnerstag festgenommen und seinen Eltern übergeben. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Verdachts auf Diebstahl und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Voriger Artikel
Taxi fährt in Streifenwagen
Nächster Artikel
Hier wird am Flughafen evakuiert

Bei einer Verkehrskontrolle fassten Beamte einen mutmaßlichen Rollerdieb.

Quelle: Symbolbild

Hannover. Beamten der Polizeiinspektion Ost fiel am Donnerstag, gegen 22 Uhr, ein Roller auf der Vahrenwalder Straße auf. Weder der Fahrer noch der Beifahrer trugen einen Schutzhelm. Als die Polizisten dem Fahrer Haltsignale gaben, versuchte er zunächst zu flüchten, konnte aber wenige Meter später angehalten und kontrolliert werden.

Der 14-jährige Fahrer konnte dabei weder eine erforderliche Fahrerlaubnis noch die Papiere für das Fahrzeug vorlegen. Eine Überprüfung ergab, dass das Kleinkraftrad bereits in der Nacht zu Montag in Hainholz gestohlen worden war.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts auf besonders schweren Diebstahl und Fahren ohne Fahrerlaubnis aufgenommen. Der 14 Jahre alte Tatverdächtige und sein 13-jähriger Beifahrer wurden an ihre Eltern übergeben.

jst/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Nacht der Pferde auf der Pferd & Jagd 2016

Am Freitag zeigten sich 3740 Zuschauer bei der Nacht der Pferde auf der Pferd & Jagd begeistert. Harmonie zwischen Mensch und Pferd, atemberaubende Kunststücke – 150 Pferde und 60 Akteure sorgten für Gänsehautstimmung.