Volltextsuche über das Angebot:

16°/ 10° stark bewölkt

Navigation:
Polizei veröffentlicht Standorte von Überwachungskameras

Transparenz Polizei veröffentlicht Standorte von Überwachungskameras

Die Polizeidirektion Hannover veröffentlicht die Standorte ihrer Überwachungskameras in der Region Hannover. Die jeweiligen Standorte sind zukünftig im Internet jederzeit abrufbar.

Voriger Artikel
Streit um schnelles Abitur an IGS
Nächster Artikel
Gianna Rose zur Miss Niedersachsen gewählt

78 Überwachungskameras hat die Polizei in Hannover

Quelle: Michael Thomas

Die Veröffentlichung der Standorte aller ihrer Überwachungskameras soll die Arbeit der Polizei transparenter machen, teilte die Polizeidirektion Hannover am Sonnabend mit. Über die Internetseite der Polizeidirektion Hannover ist eine Liste mit den 75 Standorten einsehbar.

Die Polizei Hannover überwacht 75 Orte in Stadt und Region mit Videokameras. Die Liste der Standorte wurde jetzt veröffentlicht - und wir zeigen Ihnen mit dieser Fotostrecke, wo Sie nicht unbeobachtet sind...

Anm. der Red.: Die Bilder stammen von der Polizei Hannover und sind nicht tagesaktuell.

Bild: Standort Messeschnellweg/Anschlussstelle Kronsbergstraße

Zur Bildergalerie

Überwacht eine Kamera nicht nur, sondern zeichnet auch dauerhaft auf, ist dies in der Liste entsprechend gekennzeichnet. Die Aufzeichnung wird laut Polizei nach fünf Tagen und fünf Stunden automatisch überschrieben.

frs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Standorte
Auch am Kröpcke überwacht die Polizei mit Kameras.

Anwohner aus Stadt und Umland können jetzt nachvollziehen, wo die Polizei sie per Videotechnik stets im Blick hat. Die Polizeidirektion Hannover hat die 75 Standorte ihrer Überwachungskameras im Internet veröffentlicht.

mehr
  • Kameras Bornum – 18.01.10 Eigenartig ist für mich das bei der Lückenlosen Überwachung der Innenstadt kein Täter von Gewalttaten und Raubdelikten überführt wurde.Ist denn je ein Polizeieinsatz aufgrund der Kamera-Überwachung gestartet worden?Ich glaube . erst wenn Demos laufen sitzen an den Monitoren Beobachter.Das sind dann aber die Herren mit den Sonnenbrillen.
  • @ DA Herbert – 18.01.10 Leider haben Sie scheinbar trotz diverser Unterdrückerregiemen in Deutschland nicht gelernt, was Bürgerfreiheit und Rechtsstaatlichkeit bedeutet.
    Nur gut, das es nicht viele von Ihnen gibt.
  • Wer DA – 17.01.10 sich ncihts zu schulden kommen lässt, der braucht eine Überwachung nicht fürchten!
    Meinetwegen können sie den gesamten öffentlichen Raum lückenlos überwachen!
  • 10 vahrenwalder – 17.01.10 auf dem weg zur arbeit(5km)kann man mich von 10 angezeigten kameras beobachten und vllt. sind es sogar noch mehr als angegeben! was ist mit der kamera am anfang der vahrenwalderstr. stadtauswärts am fixpunkt? die steht auf einem 20m hohem pfahl, sieht also nach polizei aus und ist auch auf die vahrenwalder gerichtet, hab sie aber nicht in der liste gefunden :/
  • nur 78 kameras? regina steingräber – 17.01.10 es sind also "nur" 78 kameras in hannover aufgebaut. gerüchten zufolge sollens weitaus mehr sein. doch das ist wohl der allgemeinen paranoia vor dem "überwachungsstaat" geschuldet.
  • Kameras asd – 17.01.10 Soetwas muss verboten werden."Verkehrskameras" LOL!!
    Beobachten sie auch den Verkehr Ihrer Bürger durch deren Fenster.
    ZOOOOOOOOOOMMMMMMMMMMMMMMM!!!!
    Polizeistaat.Danke CDU + FDP.
  • witterungsabhänige ? ich – 17.01.10 unter "Geschwindigkeitsmessungen" wurde das wort "witterungsabhänige" 5 mal geschrieben ! offenbar wurde da auch ein praktikant eingesetzt !
  • Alter Hut Jens – 17.01.10 Wer mit offenen Augen durch Hannover fährt oder geht, hat die meisten Kameras doch schon wahrgenommen.

    Was ist da nun so interessantes dran?
  • Überwachung für alle! BadForGood – 16.01.10 Jetzt müsste man sich nur noch per Internet auf Knopfdruck den Live-Stream aller 75 Kameras ansehen können, dann wäre die Sache perfekt und wir hätten alle was davon! ;-)
  • Nix sehen lskdfj – 16.01.10 Bitte die Seite mal mit mit dem Firefox betrachen. Da wo Bilder sein sollten, ist nur eine große blaue Fläche.
Mehr Aus der Stadt

US-Präsident Barack Obama hat am 24. und 25. April 2016 die Landeshauptstadt besucht, um die Hannover Messe gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zu eröffnen. Es war das erste Mal, dass ein Präsident der USA die Stadt besuchte. Außer der Eröffnung stand ein Besuch in den Herrenhäuser Gärten auf dem Programm. mehr

So stylt sich Hannover

Wie stylisch kleiden sich die Hannoveraner? Die Modebloggerinnen von GGSisters schauen sich jede Woche für die HAZ in der City und auf Events in der Stadt um.

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Anzeige
Polizei sucht Supermarkträuber

Mit Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Kripo nach zwei Männern, die im Verdacht stehen, einen Discounter an der Berckhusenstraße (Kleefeld) ausgeraubt zu haben.