Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Polizei vollstreckt vier Haftbefehle

Flughafen Polizei vollstreckt vier Haftbefehle

Beamte der Bundespolizei haben am Montag einen 50-jährigen Türken am Flughafen bei der Einreise nach Deutschland gestoppt. Gegen den Mann, der mit einer Maschine aus Istanbul nach Hannover gekommen war, lagen gleicht vier Haftbefehle vor.

Voriger Artikel
Hannovers Gorillababy ist ein Junge
Nächster Artikel
Erwachsenenbildungswerk feiert 50. Jubiläum
Quelle: Symbolbild

Hannover. Nach insgesamt vier begangenen Ordnungswidrigkeiten hatte der Mann die jeweiligen Geldbußen nicht gezahlt. Auch die Ladungen zu den Ersatzhaftstrafen ignorierte er geflissentlich. Deshalb erließen die Gerichte die Haftbefehle. Da der 50-Jährige die noch offene Forderung in Höhe von insgesamt 373 Euro am Flughafen beglich, blieb ihm der Aufenthalt in einer Zelle erspart.

tm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Briefwechsel zwischen Hannovers Grundschulen und der Queen

Queen Elizabeth ist eine treue Seele. Seit Jahren schon schreibt die britische Monarchin brav Antwortkarten an hannoversche Schulklassen, die ihr zum Geburtstag gratulieren. Oder: Lässt schreiben. Aber immerhin.