Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Vermehrt Trickdiebe in der City unterwegs
Hannover Aus der Stadt Vermehrt Trickdiebe in der City unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 11.04.2016
Quelle: Elsner
Anzeige
Hannover

Laut Polizei suchen die Täter besonders in Restaurants, Bars sowie Cafés nach Gästen, die ihr Handy oder die Geldbörse offen auf dem Tisch liegen haben. Anschließend gehen die Täter auf sie zu, versuchen sie in ein Gespräch zu verwickeln und zeigen ihnen dabei eine Zeitung.

Mit dieser verdecken sie das Handy oder das Portemonnaie, sodass die Opfer den dann erfolgenden Diebstahl nicht bemerken.

Laut Polizei scheint es sich dabei um eine größere Bande zu handeln: Zum Teil sprechen die Tatverdächtige Deutsch mit Akzent; einige ermittelte Trickdiebe stammen aus Rumänien, teilte die Polizei mit.

sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf Höhe Seelhorster Kreuz sind auf dem Südschnellweg am Montagvormittag ein Lastwagen und ein Pkw kollidiert. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit. Die Strecke war zeitweise gesperrt. Der Verkehr staute sich mehrere Kilometer weit. 

11.04.2016

Doch nicht so friedlich wie auf den ersten Blick sind die beiden Demonstrationen von Kurden und Türken in der Innenstadt verlaufen. Am Rande der Kundgebungen kam es vereinzelt zu tätlichen Angriffen und Provokationen. Es gab zwei Verletzte und eine Festnahme.

11.04.2016

Zum Jahreswechsel sollte alles einfacher werden mit dem Pünktlichkeits- und Sauberkeitsversprechen im Großraum-Verkehr Hannover. Doch derzeit bringt die optimierte Kundengarantie für Bus- und Bahnnutzer eher Verdruss. Offenbar gibt es einen starken Bearbeitungsstau angesichts von vielen Tausend Anträgen.

Bernd Haase 14.04.2016
Anzeige