Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Verstärkte Polizeipräsenz bei "La Traviata"
Hannover Aus der Stadt Verstärkte Polizeipräsenz bei "La Traviata"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 23.07.2016
Polizisten sichern den Hauptbahnhof Hannover. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Hannover

Hannover am Sonnabendvormittag: Die Beamten am Hauptbahnhof sind mit Maschinenpistolen ausgestattet, die sie auch weiterhin tragen. Aber weder dort noch an anderen Orten in der Innenstadt ist eine erhöhte Präsenz spürbar.

Nach der Schießerei am Freitagabend in München habe es eine "verschärfte Sicherheitslage" gegeben, hatte der Sprecher des Landesinnenministeriums, Philipp Wedelich, gesagt. Die Polizisten seien sensibilisiert worden, schwerere Schutzwesten und Maschinenpistolen bei sich zu tragen. "Wir müssen alle Maßnahmen ergreifen, die nötig sind, aber mit Augenmaß und nicht mit Hektik", erklärte Wedelich.

Auch die Bundespolizei hatte ihre Präsenz verstärkt und die Beamten zu mehr Aufmerksamkeit bei der Eigensicherung aufgefordert.

Polizeipräsenz bei Großveranstaltungen

Bei Großveranstaltungen in Niedersachsen zeigt die Polizei erhöhte Präsenz: Innenminister Boris Pistorius teilte mit, dass außer der Open-Air-Oper in Hannover am Sonnabendabend auch das Deichbrand-Festival in Cuxhaven und eine Open-Air-Veranstaltung des NDR in Wilhelmshaven besonders begleitet werden.

„Die Maßnahmen werden sichtbar, aber nicht übertrieben sein. Die Besucher sollen die Veranstaltungen, auf die sie sich seit Wochen freuen, genießen können, sich aber insbesondere nach den gestrigen Ereignissen dabei sicher fühlen. Ich selbst habe schon vor einiger Zeit den Besuch bei La Traviata vor der Kulisse des Neuen Rathauses in Hannover geplant und freue mich auf den heutigen Abend“, sagte Pistorius. Zudem ist Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) als Gast der Aufführung angekündigt - somit gilt ohnehin eine erhöhte Aufmerksamkeit.

tm/cf/sbü

Sie wollen heute Abend als Zaungast bei der Open-Air-Oper "La Traviata" dabei sein und picknicken? Dafür haben wir ein paar Tipps. Denn erst die Vielfalt macht ein Picknick interessant. Experten haben dafür einige Vorschläge.

26.07.2016

Die L’Osteria am Thielenplatz muss für 11 Tage schließen. Nach gleich drei Wasserschäden in dem Hotel über den Gastro-Räumen muss jetzt gründlich renoviert werden. Die Kosten werden rund 400.000 Euro betragen.

Conrad von Meding 26.07.2016

Nach einer aktuellen Hochrechnung der Stadt Hannover sollen die Gewerbesteuereinnahmen in diesem Jahr ein neues Rekordniveau erreichen. Der Kämmerer Marc Hansmann (SPD) geht von 621 Millionen Euro aus, dass sind rund 62 Millionen mehr als erwartet.

Andreas Schinkel 26.07.2016
Anzeige