Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Verstärkte Polizeipräsenz bei "La Traviata"

Nach Tat von München Verstärkte Polizeipräsenz bei "La Traviata"

Bei der Open-Air-Oper "La Traviata" im Maschpark wird heute Abend eine erhöhte Polizeipräsenz sein. Das teilte Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius mit. Als direkte Reaktion auf die Schießerei in München war Freitag die Polizeipräsenz am Hauptbahnhof erhöht worden, am Sonnabend allerdings wieder reduziert.

Voriger Artikel
Das gehört in den Picknick-Korb für La Traviata
Nächster Artikel
Das Essen in Hannover kommt ganz in Pink

Polizisten sichern den Hauptbahnhof Hannover.

Quelle: dpa (Archiv)

Hannover. Hannover am Sonnabendvormittag: Die Beamten am Hauptbahnhof sind mit Maschinenpistolen ausgestattet, die sie auch weiterhin tragen. Aber weder dort noch an anderen Orten in der Innenstadt ist eine erhöhte Präsenz spürbar.

Nach der Schießerei am Freitagabend in München habe es eine "verschärfte Sicherheitslage" gegeben, hatte der Sprecher des Landesinnenministeriums, Philipp Wedelich, gesagt. Die Polizisten seien sensibilisiert worden, schwerere Schutzwesten und Maschinenpistolen bei sich zu tragen. "Wir müssen alle Maßnahmen ergreifen, die nötig sind, aber mit Augenmaß und nicht mit Hektik", erklärte Wedelich.

Auch die Bundespolizei hatte ihre Präsenz verstärkt und die Beamten zu mehr Aufmerksamkeit bei der Eigensicherung aufgefordert.

Polizeipräsenz bei Großveranstaltungen

Bei Großveranstaltungen in Niedersachsen zeigt die Polizei erhöhte Präsenz: Innenminister Boris Pistorius teilte mit, dass außer der Open-Air-Oper in Hannover am Sonnabendabend auch das Deichbrand-Festival in Cuxhaven und eine Open-Air-Veranstaltung des NDR in Wilhelmshaven besonders begleitet werden.

„Die Maßnahmen werden sichtbar, aber nicht übertrieben sein. Die Besucher sollen die Veranstaltungen, auf die sie sich seit Wochen freuen, genießen können, sich aber insbesondere nach den gestrigen Ereignissen dabei sicher fühlen. Ich selbst habe schon vor einiger Zeit den Besuch bei La Traviata vor der Kulisse des Neuen Rathauses in Hannover geplant und freue mich auf den heutigen Abend“, sagte Pistorius. Zudem ist Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) als Gast der Aufführung angekündigt - somit gilt ohnehin eine erhöhte Aufmerksamkeit.

tm/cf/sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Nacht der Pferde auf der Pferd & Jagd 2016

Am Freitag zeigten sich 3740 Zuschauer bei der Nacht der Pferde auf der Pferd & Jagd begeistert. Harmonie zwischen Mensch und Pferd, atemberaubende Kunststücke – 150 Pferde und 60 Akteure sorgten für Gänsehautstimmung.