Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das ist die bunteste Stadtbahn Hannovers
Hannover Aus der Stadt Das ist die bunteste Stadtbahn Hannovers
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 01.08.2016
Von Bernd Haase
Hannover ist bunt - das Straßenbahnprojekt von Della. Gestaltete TW6000-Bahn vom Pop-Art-Künstler fährt durch Hannover. Della (links) und Andreas Franke. Quelle: Rainer Droese
Anzeige
Hannover

"Hannover ist bunt", lautet das Motto. Der Künstler und 20 Partner, die die Aktion unterstützen, drücken damit "ihre Begeisterung für eine weltoffene, positive Stadt" aus. Zum Kreis derer, die sich engagiert haben, zählen unter anderem der ADAC, Aspria, der Continental-Konzern, VW Nutzfahrzeuge, die Stadtwerke, Rossmann und die Volksbank.

Der Pop-Art Künstler Della hat die bunteste Stadtbahn Hannovers gestaltet. Die Bahn soll "Begeisterung für eine weltoffene, positive Stadt" ausdrücken.

Die Üstra verbietet Alkohol in Bussen, Bahnen – weil es die Fahrgäste mehrheitlich so wollen, heißt es. Doch war die Umfrage überhaupt repräsentativ? Wer soll das Verbot durchsetzen? Und welche Strafen drohen? Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Bernd Haase 04.08.2016

In der Nacht auf Sonntag ist ein 61-Jähriger an der Stadtbahnhaltestelle Bahnhof Leinhausen brutal ausgeraubt worden. Der Täter schlug und würgte sein Opfer und schubste den Mann vom Hochbahnsteig. Der Räuber entkam mit einer Armbanduhr, die Polizei sucht Zeugen.

02.08.2016
Aus der Stadt Reaktion auf Fahrgastumfrage - Üstra führt Alkoholverbot ein

In den Bussen und Bahnen der Üstra darf vom 1. Januar kommenden Jahres an kein Alkohol mehr getrunken werden. Damit reagiert das Unternehmen auf die Ergebnisse einer im Mai durchgeführten repräsentativen Fahrgastumfrage. 83 Prozent der 500 Teilnehmer hatten sich für das Verbot ausgesprochen.

Bernd Haase 01.08.2016
Anzeige