Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Radfahrer bei Unfall am Aegi schwer verletzt

Rote Ampel Radfahrer bei Unfall am Aegi schwer verletzt

Ein 28 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Mittwochvormittag bei einem Unfall am Aegi schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte er eine rote Ampel missachtet und war vom Ford Focus einer 32-Jährigen angefahren worden.

Voriger Artikel
Das ist der kleine Elefantenbulle "Floh"
Nächster Artikel
NDR zieht sich vom Plaza Festival zurück

Hannover. Laut Polizei fuhr der 28-Jährige mit seinem Rad trotz roter Ampel über die dreispurige Fahrbahn des Aegidientorplatzes in Richtung Innenstadt. Konnten ein Lastwagen und ein Auto noch mit einer Vollbremsung einen Zusammenstoß vermeiden, gelang dies der 32-Jährigen auf der linken Spur nicht mehr.

Der Radfahrer, der ohne Helm unterwegs war, zog sich bei dem Zusammenprall schwere Kopfverletzungen zu. Laut Polizei sollen diese aber nicht lebensgefährlich sein. Der 28-Jährige kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Für die Unfallaufnahme mussten zwei Fahrspuren gesperrt werden, es kam zu Beeinträchtigungen im Verkehr.

sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Treffen von Sigmar Gabriel und Yasmin Fahimi in der HDI-Arena

Yasmin Fahimi und Sigmar Gabriel (beide SPD) haben in der HDI-Arena über Deutschlands Rolle in der Weltpolitik diskutiert.