Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Radfahrer von Lkw erfasst
Hannover Aus der Stadt Radfahrer von Lkw erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 13.09.2016
Ein Lkw hat einen Radfahrer an der Roesebeckstraße erfasst. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

Der Radfahrer war auf der Ritter-Brüning-Straße (Linden-Süd) stadteinwärts auf dem Fahrradweg unterwegs gewesen. Als er die Roesebeckstraße überqueren wollte, bog gleichzeitig der Lkw in die Straße ein - und rammte den Radfahrer. Der fiel von seinem Rad, das überrollt wurde. Nach ersten Informationen hatte der Lastwagenfahrer den Radfahrer im toten Winkel übersehen.

Ein Lkw-Fahrer hat beim Abbiegen aus der Ritter-Brüning-Straße in die Roesebeckstraße einen Radfahrer übersehen.

Der Fahrradfahrer wurde leicht verletzt. Die Roesebeckstraße wurde gesperrt.

cf/else

Hannover hat 13 neue Stadtbezirksräte gewählt. Dort sind nun neue Bündnisse gefragt. Zweierkooperationen sind nur noch in vier Bezirken möglich. Die SPD verteidigt in 11 von 13 Bezirken die Mehreit. Die Grünen werden in Linden-Limmer die stärkste Fraktion, die CDU in Kirchrode-Bemerode.

Conrad von Meding 23.09.2016

Jahrzehntelang war die rot-grüne Mehrheit 
in Stadt und Region zementiert. Jetzt werden 
neue Konstellationen gesucht. Und egal, wie es im Detail ausgeht: Das ist gut für die Stadt. Eine Analyse von Felix Harbart.

Felix Harbart 16.09.2016

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Die Suche nach Mehrheiten im Rat der Stadt nach der Kommunalwahl, die Willy-Brandt-Allee ist eine Einbahnstraße, Margriet de Moor liest beim Literaturfest Niedersachsen.

15.09.2016
Anzeige