Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt "Nacht von Hannover" wird wieder aufgelegt
Hannover Aus der Stadt "Nacht von Hannover" wird wieder aufgelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 02.07.2015
Wenn sich Sponsoren finden, soll das Radrennen "Nacht von Hannover" im nächsten Sommer gestartet werden. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Hannover

Eichels Event GmbH – Organisator des HAJ Hannover Marathon – will die Sportveranstaltung betreuen. Vorgesehen ist ein Etat von 200.000 Euro. Allerdings fehlen noch Sponsoren – regionale Unternehmen sollen noch angesprochen werden. Die Stadt unterstützt die Veranstaltung.

Zur Galerie
Ein Radrennen mit Tradition: Bei der "Nacht von Hannover" waren viele Stars der Szene am Start.

Die "Nacht von Hannover" ist eine beliebte Radsportveranstaltung in Hannover gewesen, die 2011 letztmalig stattfand. Im Jahr darauf fehlte das Geld und das Rennen verschwand aus dem Veranstaltungskalender der Stadt.

Bei der "Nacht von Hannover", die bereits 27 Mal stattfand, sind schon Spitzensportler wie Jan Ullrich, Erik Zabel, Andreas Klöden, Mario Cipollini und Alessandro Petacchi mitgesprintet.

Radprofi Grischa Niermann, der das Rennen 2007 gewonnen hatte,  wirbt für die neue Veranstaltung. Der Profi-Radsport hatte durch zahlreiche Dopingfälle zwar an Beliebtheit eingebüßt. Niermann ist aber überzeugt: "Der Radsport ist sauberer geworden". Man müsse den Fahrern das Vertrauen geben.

Die Sieger der Nacht von Hannover seit 1997

  • 2011: André Greipel
  • 2010: Cadel Evans
  • 2009: Heinrich Haussler
  • 2008: Erik Zabel
  • 2007: Grischa Niermann
  • 2006: Erik Zabel
  • 2005: Jan Ullrich
  • 2004: Andreas Klöden
  • 2003: Jan Ullrich
  • 2002: Erik Zabel
  • 2001: Jan Ullrich
  • 2000: Jan Ullrich
  • 1999: Mario Cipollini
  • 1998: Jan Ullrich
  • 1997: Erik Zabel

gum

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Am Flughafen Langenhagen gestoppt - Dschihadist wollte mit Drohne ausreisen

Einem mutmaßlichen Dschihadisten aus Wolfsburg ist am Flughafen Langenhagen die Ausreise in die Türkei verweigert worden. Der Mann hatte eine Drohne und größere Mengen Geld dabei. Der Vorfall ereignete sich schon Ende 2014, wurde aber erst jetzt öffentlich.

02.07.2015

Immer mehr Menschen wollen frisch kochen – wissen aber nicht mehr, wie das geht. Oder haben keine Zeit, selbst einkaufen zu gehen. Eine ganze Branche stellt sich darauf ein.

Simon Benne 05.07.2015

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Peter Maffay erhält den Leibniz-Ring, am Steintor buddeln gestandene Männer und Frauen im Sand, und auf Hannovers Bühnen beginnt ein renommiertes Theaterfestival.

02.07.2015
Anzeige