Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Räuber schlagen Autoscheibe ein

Autoaufbruch am ZOB Räuber schlagen Autoscheibe ein

Auto am ZOB aufgebrochen: Zwei Männer sollen in der Nacht zu Sonntag die Scheibe eines BMW eingeschlagen und eine Handtasche aus dem Wagen gestohlen haben. Die Polizei nahm die beiden mutmaßlichen Täter fest, nachdem Zeugen den Vorfall beobachtet und gemeldet hatten.

Voriger Artikel
Ehrung für die Ehrenamtlichen
Nächster Artikel
Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecher fest
Quelle: Symbolbild

Hannover. In der Nacht zu Sonntag hat die Polizei zwei Männer festgenommen, die unter dem Verdacht stehen, ein Auto aufgebrochen zu haben. Beamte griffen die zwei 21 und 27 Jahre alten Verdächtigen gegen 4 Uhr am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) auf. Kurz zuvor wollen Zeugen die beiden mutmaßlichen Täter dabei beobachtet haben, wie sie die Scheibe eines am Raschplatz geparkten BMW einschlugen und eine Handtasche daraus stahlen. Mit ihrer Beute flüchteten sie dann in Richtung ZOB. Als die Polizisten die beiden jungen Männer dort aufgriffen, hatten sie jedoch keine Handtasche mehr bei sich. Die Beamten fanden sie aber kurz darauf unter einem geparkten Wagen am Busbahnhof. Die beiden mutmaßlichen Täter sollen heute einem Richter vorgeführt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.