Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Räuber überfällt Messe-Besucher und wird festgenommen
Hannover Aus der Stadt Räuber überfällt Messe-Besucher und wird festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 17.11.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Hannover

  Nachdem ein 22 Jahre alter Mann am Donnerstagmorgen gegen 8:10 Uhr, an der Limmerstraße (Linden-Nord) einen 35-jährigen Messegast ausgeraubt hat, wird er am Freitag einem Haftrichter vorgeführt. Wie die Polizei mitteilte, hatten sich die beiden Männer im Laufe des Abends beim Feiern in der Innenstadt kennengelernt und wollten dann in Linden noch weitere Bars aufzusuchen.

  An der Limmerstraße, auf Höhe der Stadtbahnhaltestelle "Am Küchengarten, griff der 22-Jährige seinen Trinkkumpan unvermittelt, hinterrücks an, stieß ihn zu Boden, zog dessen Geldbörse aus der Hosentasche und lief in Richtung Küchengarten davon.

Opfer wird mit dem Messer angegriffen

  Dem Opfer gelang es, sich schnell aufzurappeln und den Räuber wenig später, kurzzeitig zu stellen. Um den Messebesucher abzuschütteln, setzte der 22 Jahre alte Mann ein Messer ein, schlug mit dem Griff gegen dessen Kopf und bedrohte ihn. Der Slowene erlitt eine Schädelverletzung und Schnittwunden und wurde in eine nahegelegene Klinik gebracht.

Zwei Zeugen alarmierten daraufhin die Polizei – Beamte nahmen den betrunkenen Tatverdächtigen daraufhin in der Nähe vorläufig fest.

  Gegen den 22-Jährigen wird nun wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls ermittelt. Der Mann, der über keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland verfügt, wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover einem Haftrichter am Amtsgericht vorgeführt. 

Von r.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Verkauf der neuen Museumscard beginnt ab dem 1. Dezember. Das Museum für Energiegeschichte(n) gehört nun zum Verbund – bringt den Karteninhabern aber keine Vorteile beim Eintrittspreis. Mit der Museumscard haben Besucher bei insgesamt neun Museen ein Jahr lang kostenlosen Eintritt.

17.11.2017

Amazonien mitten in Hannover: Der Zoo hat am Freitag sein neues Panorama vorgestellt. Ab Sonnabend ist das riesige Rundbild eines Urwalds vom Künstler Yadegar Asisi für Besucher geöffnet.

17.11.2017

Während der Agritechnica soll ein Mitarbeiter der Deutschen Messe heimlich Frauen gefilmt haben. Die versteckte Kamera war auf der Personaltoilette eines Restaurants installiert.

17.11.2017