Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Polizei schnappt Porschefahrer - kein Führerschein

Raser identifiziert? Polizei schnappt Porschefahrer - kein Führerschein

Der Raser aus der Innenstadt, der am Sonnabend mit einem schwarzen Porsche Fußgänger und Autofahrer in Angst und Schrecken versetzt hat, ist möglicherweise identifiziert. Dabei handelt es sich mutmaßlich um einen 27-Jährigen, der keinen Führerschein hat.

Voriger Artikel
Fans warten auf den Helene-Fischer-Marathon
Nächster Artikel
"Demo für alle" wirbt für klassisches Ehemodell
Quelle: Symbolbild (Archiv)

Hannover. Der schwarze Porsche war am Sonnabend einem 53-jährigen Zeugen aufgefallen. Auf der Schmiedestraße überholte der Sportwagen mit hoher Geschwindigkeit mehrere Fahrzeuge, so dass der Porsche eine längere Zeit auf der Gegenfahrbahn unterwegs war. Dann bog er in die Karmarschstraße ein, ohne auf die Fußgänger zu achten, die bei grün über die Straße gingen. Einer von ihnen konnte sich nur mit einem Sprung zur Seite in Sicherheit bringen.

Zeugen hatten der Polizei am Sonnabend bereits das Kennzeichen des Porsche durchgegeben. Am Dienstag erkannten Beamte das Fahrzeug in der Theaterstraße wieder. Ein 27-Jähriger hielt sich in der Nähe des Wagens auf. Zeugen berichteten den Ermittler, dass der junge Mann den Wagen unmittelbar vorher gefahren hatte. Einen Führerschein konnte der 27-Jährige allerdings nicht vorlegen, so dass gegen ihn wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt wird. Zudem überprüfen die Polizisten, ob der 27-Jährige auch am Sonnabend hinter dem Steuer des Porsche gesessen hat. In diesem Fall müsste er sich auch wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Der Fall erinnert an einen ähnlichen Vorgang, der ab Mittwoch vor dem Amtsgericht Hannover verhandelt wird. Verantworten müssen sich die Brüder Peter und Simon H. Sie sollen Ende März 2016 mit einem Lamborghini und einem Porsche durch die Innenstadt gerast sein und dabei einen Unfallverurscht haben, bei dem mehrere Fahrzeuge demoliert und eine Fahrradfahrerin verletzt worden waren. Nach dem Unfall flüchteten die Brüder vom Unfallort.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.