Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 12° wolkig

Navigation:
Rats-SPD will Tunnellösung

D-Linie Rats-SPD will Tunnellösung

In ihrer Fraktionssitzung hat sich die SPD im Rat der Stadt am Dienstag auf eine Tunnellösung für die sogenannte D-Linie festgelegt. Mit großer Mehrheit, so sagt die Fraktionsvorsitzende Christine Kastning, habe man sich dafür entschieden, dass die Linie 10 vom Goetheplatz bis zum Hauptbahnhof unterirdisch verlegt werden sollte.

Voriger Artikel
In hannoverschen Banken wird das Gold knapp
Nächster Artikel
Wegen Ärztestreik kommen mehr Patienten in konfessionelle Kliniken

Schienen am Steintor: Bald ungenutzt? Die Mehrheit der SPD hat entschieden, dass die Linie 10 vom Goetheplatz bis zum Hauptbahnhof unterirdisch verlegt werden sollte.

Quelle: Ralf Decker (Archiv)

„Auf einen Zeitraum von 25 bis 30 Jahren betrachtet ist das die wirtschaftlichste Lösung“, sagte Kastning. Jetzt solle die Stadtverwaltung zusammen mit Region und Üstra prüfen, wie eine Finanzierung aussehen könnte.

Die Rats-Grünen, Koalitionspartner der SPD, favorisiert noch immer Bahnen mit Niederflurtechnik für die Linie 10. Dadurch, so das Hauptargument, könnten teure Hochbahnsteige vermieden vermieden. „Wir werden jetzt das Gespräch mit den Grünen suchen“, sagte Kastning. Man habe mit dem Beschluss ein Zeichen setzen wollen – auch für die SPD in der Region.

asl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Debatte um D-Linie
Sallstraße in Hannover: Ob ober- oder unterirdisch - hier soll die D-Linie langführen.

Die CDU-Regionsfraktion hat den Verlauf der öffentlichen Debatte um die Weiterführung der Stadtbahn-D-Linie kritisiert - und bringt zugleich einen neuen Vorstoß: Elektrobusse für die Südstadt von Hannover.

mehr
Mehr Aus der Stadt

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Anzeige
Die Schlacht von Langensalza vor 150 Jahren.

1866 kapitulierten Hannovers Truppen und das Königreich fiel an Preußen. Bei der Schlacht von Langensalza stießen die Besatzer allerdings auf erbitterten passiven Widerstand.