Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt "Die Gedenkstätte ist ein bedeutender Lernort"
Hannover Aus der Stadt "Die Gedenkstätte ist ein bedeutender Lernort"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 26.07.2015
Von Mathias Klein
1 Jahr Gedenkstätte Ahlem: Stefanie Burmeister, Leiterin der Gedenkstätte Ahlem und Hauke Jagau, Regionspräsident der Region Hannover beim Jubiläumsempfang. Quelle: Christian Behrens
Anzeige
Hannover

Im vergangenen Jahr sei zur Eröffnung vieles noch nicht fertig gewesen, berichtete er vor rund 75 Gästen. Aber noch immer seien die Archive mit Material gefüllt, das noch aufgearbeitet werden müsse.

Die einstige israelitische Gartenbauschule in Ahlem war bis zur Machtergreifung der Nazis eine jüdische Bildungseinrichtung. Dann missbrauchten die Nationalsozialisten sie als Sammelstelle für Deportationen, als Gefängnis und als Hinrichtungsstätte.

Gut ein Jahr nach der Eröffnung der Ahlemer Gedenkstätte hat sich die Region am Sonntag bei den Beteiligten mit einer Feier bedankt. "Die Gedenkstätte ist zu einem bedeutenden außerschulischen Lernort geworden", lobt Regionspräsident Hauke Jagau.

Innerhalb eines Jahres seinen rund 10.000 Besucher in die Ausstellung gekommen, darunter zahlreiche Schüler, berichtete Jagau. Jetzt meldeten sich auch immer häufiger Unternehmen, die ihre Auszubildenden nach Ahlem schicken wollten. „Die Gedenkstätte ist zu einem bedeutenden außerschulischem Lernort geworden“, sagte der Regionspräsident. Deshalb werde derzeit über die Aufstockung des Personals nachgedacht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Ganz-nah-dran-Konzert im Wasserturm - Lenas Heimspiel

Lena ganz nah - 300 Gewinner konnten das am Sonnabend in Vahrenwald im Wasserturm erleben. Statt Megabühne und TV-Millionen singt Lena für 300 Fans, die die Tickets gewonnen haben. Die Stimmung ist anders, geradezu intim.

Volker Wiedersheim 28.07.2015
Aus der Stadt Die Street Mag Show in Hannover - Autos auf dem Laufsteg

Tausende Fans von eleganten Oldtimern und PS-Protzen haben sich am Sonnabend bei der Street Mag Show auf dem Schützenplatz getroffen. Rund 2000 Fahrzeuge werden wie auf einem Laufsteg präsentiert, darunter Muscle Cars, Lowrider und Dragster. Am Sonntag geht die Show ab 11 Uhr weiter.

Andreas Schinkel 26.07.2015

Beim Sportbuzzer Hannover Cup wird der Sieger gesucht, das Weinfest öffnet nach dem Unwetter wieder und Schnäppchenjäger werden am Tönniesberg fündig. Das sind Themen, die heute in Hannover wichtig sind.

26.07.2015
Anzeige