Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Rekordergebnis für Pferd & Jagd

Messe in Hannover Rekordergebnis für Pferd & Jagd

Erstmalig besuchten mehr als 100.000 Menschen die Pferd & Jagd auf dem Messegelände. Allein 10.000 Menschen kamen zu den Shows „Nacht der Pferde“ und „MiMaMo“. Insgesamt präsentierten vier Tage lang 850 Aussteller auf 90.000 Quadratmetern Produkte für Reiter, Jäger und Angler.

Voriger Artikel
Kleine Besucher basteln im Landesmuseum
Nächster Artikel
Elektromobilität kommt nicht voran

Allein 10.000 Menschen zog es zu den Shows „Nacht der Pferde“ (Bild) und „MiMaMo“.

Quelle: Schaarschmidt

Hannover. „Wir sind rundum zufrieden. Zum dritten Mal in Folge haben wir deutlich an Besuchern gewonnen“, sagte Carola Schwennsen, Heckmann-Geschäftsführerin. „Die Pferd & Jagd ist eine tolle Messe, die zum Pferdeland Niedersachsen einfach dazu gehört“, lobte Ministerpräsident Stephan Weil. 

Die Gala "Nacht der Pferde" ist für viele Besucher der Höhepunkt der Messe. Mit passender Musik und Lichteffekten werde die Dressurnummern in Szene gesetzt. 

Zur Bildergalerie

jan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Jazz Club gibt historische Dokumente ans Stadtarchiv

Verträge mit internationalen Jazzgrößen, Fotos, Zeitungsartikel und Plakate für Events wie das "Swinging Hannover": Historische Dokumente aus 50 Jahren Jazz Club übergab der Club jetzt an das Stadtarchiv Hannover.