Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Rekordergebnis für Pferd & Jagd
Hannover Aus der Stadt Rekordergebnis für Pferd & Jagd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 06.12.2015
Allein 10.000 Menschen zog es zu den Shows „Nacht der Pferde“ (Bild) und „MiMaMo“. Quelle: Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

„Wir sind rundum zufrieden. Zum dritten Mal in Folge haben wir deutlich an Besuchern gewonnen“, sagte Carola Schwennsen, Heckmann-Geschäftsführerin. „Die Pferd & Jagd ist eine tolle Messe, die zum Pferdeland Niedersachsen einfach dazu gehört“, lobte Ministerpräsident Stephan Weil. 

Zur Galerie
Die Gala "Nacht der Pferde" ist für viele Besucher der Höhepunkt der Messe. Mit passender Musik und Lichteffekten werde die Dressurnummern in Szene gesetzt. 

jan

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer besonderen Aktion macht das Landesmuseum Kindern eine Freude. Die kleinen Besucher können dort zusammen mit Erklärmeistern steinzeitliche Werkzeuge basteln. Natürlich geht es auch weihnachtlicher: Wer will, kann sich auch an einem Engel aus Draht oder Weihnachtskarten versuchen.

Saskia Döhner 06.12.2015

Seit Donnerstag schmiedeten und schweißten 45 Schmiede des Vereins Nordhuf auf der Messe Pferd & Jagd ein Modell des Brandenburger Tors aus Hufeisen zusammen. Der Weltrekord ist geglückt und kommt der HAZ-Weihnachtshilfe zugute. Ein Käufer hat sich nun auch gefunden – er zahlt 25.000 Euro.

06.12.2015

Lebensgefährliche Verletzungen hat sich ein Rollerfahrer bei einem Unfall am Sonnabendnachmittag in Linden-Nord zugezogen. Nach Angaben der Polizei soll der Mann durch einen Autofahrer von der Straße gedrängt worden sein. Der Unfallverursacher ist flüchtig. Die Polizei sucht nach Zeugen, die zu seiner Ergreifung führen.

06.12.2015
Anzeige